Gold Delikatessen | Ungarische Spezialitaeten, Single Malt Whisky, Champagner

Tullamore Dew Irish Whiskey 5 cl

Tullamore Dew Irish Whiskey

Herkunft Irland
Whisky Single Malt
Inhalt 5 cl
Volumen 40 %
Nur noch 1 auf Lager

inkl. MWST | Verfügbarkeit: Auf Lager

10,00 CHF

Artikelbeschreibung

Details

Tullamore Dew Irish Whiskey

Herkunft Irland
Whisky Single Malt
Inhalt 5 cl
Volumen 40 %

Der Tullamore Dew aus dem Süden von Irland ist eine reichhaltiger Blend, dessen fein rauchiger Honiggeschmack ihm einen unvergesslichen aromatischen Ausdruck verleiht. Er lässt sich kaum mit einem anderen Irish Whiskey vergleichen.

Nosing    ein zarter, fein rauchiger Duft nach Malz ist das, was zuerst die Nase kitzelt
Tasting    Im Geschmack reichhaltig und vollmundig, sehr honigtöniges und leicht malziges Aroma
Finish      wehmütig verabschiedet er sich vom Gaumen und versucht dabei das Good Bye so lang wie nur irgend möglich hinauszuzögern
Balance   Pur, auf Eis oder mit ein wenig stillem Wasser verdünnt, bildet der Tullamore Dew einen perfekten Abschluss zu einer köstlichen Mahlzeit

Charakter: Tullamore D.E.W. gehört zu den milden und sanften Whiskeys aus Irland.

Dreifach destilliert und zum Hauptteil in Ex-Bourbonfässer gelagert, entwickelt er sanfte Honig- und Vanillenoten, würzige Eichenaromen und eine frische Fruchtigkeit mit Zitronen und Birnen. Zusammen mit einem malzigen Geschmack entsteht in der Tullamore Brennerei ein eleganter und weicher Whiskey.

Brennerei - die Geschichte

Tullamore Dew ist ein irischer Whiskey, welcher ursprünglich aus der Kleinstadt Tullamore im County Offaly, Irland stammte. Die heutige Produktion erfolgt jedoch in Midleton, Irland. Seit 2013 gibt es aber eine neue Brennerei in Tullamore, mit der die Produktion an ihren Ursprungsort zurückgekehrt ist.

1829 gründetet Michael Molloy die Tullamore Brennerei im gleichnamigen Ort in der Grafschaft Offaly. Nach seinem Tod ging die Destillerie 1857 in den Besitz seines Neffen Bernard Daly über. 1862 begann ein gewisser Daniel Edmond Williams seine Ausbildung als Brennmeister in der Brennerei.

Zu dem Zeitpunkt war er 14 Jahre alt. Später als Geschäftsführer kreierte Daniel Edmond Williams 1887 das Markenzeichen der Destillerie. Seine Initialen D.E.W. wird noch heute im Namen geführt. Durch geschicktes Marketing und Werbeslogan wie: Give every man his Dew, wurde Tullamore D.E.W. auf dem Weltmarkt etabliert. Dennoch wurde die Brennerei 1959 geschlossen und an John Power & Son verkauft. Seit 2010 gehört Tullamore D.E.W. zu William Grant & Sons Brands Ltd., den Eigentümern von Glenfiddich.

 

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Steuerklasse keine