Gold Delikatessen | Ungarische Spezialitaeten, Single Malt Whisky, Champagner

Glenglassaugh Octaves Peated 2018 Batch 2

Glenglassaugh Octaves Peated Batch 2 2018 mit 44 % Volumen in der 70 cl Flasche

Einzigartige Küstenreifung mit natürlicher Reinheit

Neben der Seltenheit von Octavefässern, die bereits in Bezug auf Batch 2 Classic besprochen wurden, hat Batch 2 Peated durch die Verwendung von Highland-Torfmalz auch die Geschmackskomplexität und Seltenheit erhöht. Unser Torf aus der Region verstärkt den elementaren Einfluss in unserem Whisky und verstärkt den Küstencharakter von Glenglassaugh.
Nur noch 1 auf Lager

inkl. MWST | Verfügbarkeit: Auf Lager

109,00 CHF

Artikelbeschreibung

Details

Glenglassaugh Octaves Peated Batch 2 2018 mit 44 % Volumen in der 70 cl Flasche

Einzigartige Küstenreifung mit natürlicher Reinheit

Neben der Seltenheit von Octavefässern, die bereits in Bezug auf Batch 2 Classic besprochen wurden, hat Batch 2 Peated durch die Verwendung von Highland-Torfmalz auch die Geschmackskomplexität und Seltenheit erhöht. Unser Torf aus der Region verstärkt den elementaren Einfluss in unserem Whisky und verstärkt den Küstencharakter von Glenglassaugh.

Wie alle Glenglassaughexpressions ist Octaves Batch 2 Peated von natürlicher Farbe und nicht gefiltert, abgefüllt bei 44 % Volumen. Wir verlassen uns nur auf den Einfluss der Elemente, die die Brennerei umgeben, und auf den einzigartigen Octave Cask Typ, um diesem Ausdruck eine pulsierende Welle von Geschmack zu verleihen

Gesalzenes Karamell und gelbe Pflaumensüsse harmonieren mit Savourysmoke und Ahornsirup, gewürzt von Fass und Meer.  Master Blender Dr. Rachel Barrie

Glenglassaugh Octaves Classic Batch 2 Peated vereint einen handverlesenen Satz von Octavefässern, die von Master Blender, Rachel Barrie, sorgfältig ausgewählt wurden. Sie kombinieren Torfmalz aus Bourbon-, Port- und Oloroso-Sherry-Cask-Oktaven, die alle ihre volle Reifung in unseren Küstenlagern verbracht haben.

Aroma: Eine faszinierende Ausgewogenheit von Süsse und salzigem Rauch mit maritimen Anklängen. Salzige Karamellbutterkekse machen Platz für Chilischokolade und angebranntes Treibholz, während geräucherter Fisch und süsse Mango von einer maritimen Brise umgeben sind.

Geschmack: Etwas Aprikose, Ingwer und Mango Salsa gehen über zu geräuchertem Speck und würziger Paprika mit gelber Mirabelle, welche perfekt von gegrilltem Ahornholz ergänzt werden.

Nachklang: Pikante, geröstete Nüsse und gewürzte Früchte mischen sich mit anhaltendem Holzrauch und salzigem Ahornsirup.


Die Whisky Brennerei

Die Glenglassaugh Brennerei wurde im Jahre 1875 von Oberst James Moir gegründet und machte sich bald einen Namen als Hersteller von Qualitätswhisky. Moir leitete die Brennerei mit seinen beiden Neffen Alexander und William Morrison sowie Thomas Wilson, einen lokalem Kupferschmied. 1892 wurde sie von Highland Distillers gekauft. 1907 musste die Brennerei aufgrund einer Rezession in der Whisky Industrie geschlossen werden. Nachdem die Destillerie 1960 komplett umgebaut wurde, nahm man die Produktion wieder auf und produzierte bis 1986.

Danach blieb Glenglassaugh stillgelegt und nahm erst im Dezember 2008 wieder die Produktion auf, nachdem die Brennerei von einer Investorengruppe gekauft wurde. Seit 2013 ist Glenglassaugh im Besitz der Benriach Distillery Company. Im Jahr 2016 erwarb Brown-Forman die Glenglassaugh Distillery neben den Destillerien Glendronach und Benriach.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Steuerklasse keine