Gold Delikatessen | Ungarische Spezialitaeten, Single Malt Whisky, Champagner

Balvenie Old Double Wood 12 years

Balvenie Old Double Wood 12 years mit 40 % Volumen in der 70 cl Flasche

2018 jährte sich The Balvenie DoubleWood im Alter von 12 Jahren zum 25. Mal. Dieser Meilenstein ist nicht nur ein Beweis für die Handwerker, die ihr Berufsleben darauf verwendet haben, Balvenie auf handwerkliche Weise herzustellen, sondern auch für die Fähigkeiten unseres Malzmeisters, der während seiner 55-jährigen Karriere das Gesicht von Balvenie geprägt hat.
Nur noch 1 auf Lager

inkl. MWST | Verfügbarkeit: Auf Lager

59,00 CHF

Artikelbeschreibung

Details

Balvenie Old Double Wood 12 years mit 40 % Volumen in der 70 cl Flasche
2018 jährte sich The Balvenie DoubleWood im Alter von 12 Jahren zum 25. Mal. Dieser Meilenstein ist nicht nur ein Beweis für die Handwerker, die ihr Berufsleben darauf verwendet haben, Balvenie auf handwerkliche Weise herzustellen, sondern auch für die Fähigkeiten unseres Malzmeisters, der während seiner 55-jährigen Karriere das Gesicht von Balvenie geprägt hat.

DoubleWood 12 wurde 1993 nach einem Verfahren eingeführt, das 1982 von unserem Malzmeister David Stewart entwickelt wurde und heute allgemein als Holzveredelung bekannt ist.

Um The Balvenie DoubleWood herzustellen, nimmt David Stewart MBE Whisky, der mindestens 12 Jahre in traditionellen Whiskyfässern, Ex-Bourbon-Fässern und Hogsheads aus amerikanischer Eiche verbracht hat, und bringt ihn für weitere neun Monate in Ex-Oloroso-Sherryfässer aus spanischer Eiche.

Der Whisky wird dann 3-4 Monate lang in grosse Eichengefässe, sogenannte Tuns, überführt, damit die Whiskys aus einzelnen Fässern sich optimal verbinden können.
Der Balvenie DoubleWood Single Malt Whisky gewinnt seinen unverwechselbaren Charakter durch die Reifung in zwei verschiedenen Holzarten. Jede Stufe verleiht dem resultierenden Single Malt Whisky unterschiedliche Qualitäten.

Die traditionellen Fässer erweichen und verleihen einen zarten Charakter, das Sherryholz bringt Tiefe und Fülle des Geschmacks und die letzten Monate ermöglichen es den Whiskys, harmonisch eine Verbindung einzugehen.

Tasting

Nase: Süsse Frucht- und Oloroso-Sherry-Noten, überzogen mit Honig und Vanille.
Geschmack: Glatt und weich mit wunderschön kombinierten Aromen - nussige Süsse, Zimtschärfe und eine fein proportionierte Schicht Sherry.
Abgang: lange und warm

 

 

The Balvenie Destillerie

1892 wurde die Destillerie Balvenie von William Grants und seinen Söhnen gebaut und befindet sich noch heute, zusammen mit Glenfiddich und Kininvie, im Familienbesitz. Der Name geht zurück auf das New Balvenie Castle, ein ehemaliges Gutshaus, das als Steinlieferant für den Bau der Destillerie diente. Die Brennerei besitzt acht Stills mit der sogenannten Balvenie-Blase, einem Ballon zwischen dem Hals und der Brennblase.

Jahrhundert alte Handwerkskunst Seit ihrer Gründung hat sich in der The Balvenie-Destillerie nur wenig verändert. Die Single Malts werden bis heute auf traditionelle Art und Weise hergestellt, was diesen Whiskys ihren einzigartigen Geschmack verleiht. The Balvenie ist die einzige Brennerei, die noch immer ihre eigene Gerste anbaut, die traditionelle Tennenmälzerei anwendet und eine Kupferschmiede wie auch Küfer vor Ort hält – deshalb zählt The Balvenie noch heute zu den Malts mit dem höchsten Anteil an Handwerkskunst. Dank der engen Zusammenarbeit zwischen David Stewart und den zur Brennerei gehörenden Küfern werden stets neue Arten von Holzfässern erzeugt. Jeder Whisky ist individuell in seinem Geschmack, jedoch sind alle reichhaltig, äusserst geschmeidig und werden von einem unverwechselbar honigsüssen Charakter gestützt.
 

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Steuerklasse keine