Woodford Reserve Master’s Collection Sonoma-Cutrer mit 45.2 % Volumen in der 70 cl Flasche

Der Woodford Reserve Sonoma-Cutrer Finish ist die neunte Abfüllung in der Master’s Collection Serie. Dieser Kentucky Straight Bourbon reifte zuerst in neuen, ausgebrannten Fässern aus amerikanischer Weisseiche und erfuhr danach eine zusätzliche Reifung in ehemaligen Pinot Noir Fässern des kalifornischen Weinguts Sonoma-Cutrer. Dieses Finish verleiht dem Whiskey die elegante Farbe.

Tasting

Nase: kräftige Aromen roter Früchte und Beeren, mit würzigen Noten, etwas Eiche und dunklem Karamell.
Gaumen: wärmend-fruchtig (Kirsche, Himbeere und Blaubeere). Dann würziger mit einer leichten süssen Eichennote
Finish: lang und wärmend mit fruchtigen und erdigen Tönen

Die Brennerei Geschichte

Als Elijah Pepper im Jahr 1812 eine Brennerei eröffnete, um seinen Old Pepper Whiskey herzustellen, hätte er sich wohl nicht träumen lassen, dass mehr als 200 Jahre später immer noch eine Brennerei auf demselben Gelände stehen würde. 1878 kauften Labrot & Graham die Brennerei und verkauften sie 1941 an Brown Forman. Das Whiskeygeschäft hatte immer seine Höhen und Tiefen und als es zu einem starken Rückgang auf dem Bourbonmarkt kam, wurde die Brennerei stillgelegt und 1970 sogar verkauft. Alle Geräte und Einbauten wurden demontiert. Als das Interesse an Single Malt und Bourbon Whiskey wieder zuzunehmen begann, kaufte Brown Forman das Brennereigelände zurück, baute die Brennerei neu auf und begann wieder ganz von vorne, modern und innovativ.

         

Gewicht 1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Woodford Reserve Master’s Collection Sonoma-Cutrer“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert