Timorous Beastie Meet the Beast mit 54.9 % Volumen in der 70 cl Flasche

Mit der Timorous Beastie Meet the Beast Limited Edition lässt Douglas Laing das kleine Biest von der Leine. Abgefüllt mit kräftigen 54.9 % Volumen und ganz in Douglas Laing Tradition ungefärbt und nicht kältefiltriert, lässt die kleine Highland Beastie die Muskeln spielen ohne den typischen Highland Charakter zu vernachlässigen. Timorous Beastie Meet the Beast ist weltweit auf 3.600 Flaschen limitiert. Cask Strength Limited Edition.

Dieses Beast of a dram wurde zu 100 % im Bourbon-Fass gereift.

Die dunkle Flasche mit roter Kapsel und Premium Tube unterstreicht durch die markante Aufmachung den kräftigen Charakter des Whiskys, ergänzt durch leuchtend-rote Farbakzente.

Cara Laing, Marketingdirector in ihrem Familienunternehmen, sagte:

Der originale Timorous Beastie mag niedlich und unscheinbar aussehen, aber der Spirit im Inneren ist ein ernsthaft glaubwürdiger Highland Malt, der in hoher Alkoholstärke und ohne Farbstoffe oder Kältefiltration abgefüllt wurde. Unsere neue limitierte Edition Meet the Beast soll die wilde Seite von Timorous Beastie entfesseln und steht im Einklang mit der Neupositionierung der Kernmarke, die darauf abzielt, die Verbraucher durch eine hochwertige, glaubwürdige Botschaft mit einer kämpferischen Note zu begeistern. Es ist wahr, was man sagt – beware of the quiet ones!“

Tasting

Erwarte köstliche Komplexitätsschichten und sich ständig weiterentwickelnde Aromen, darunter süsse Vanille, gewürzte Obstgartenfrüchte und Buttergebäck.

In der Nase erwartet Sie ein wahres Feuerwerk von süsser Vanille, komplexer Eiche und heimischen Früchten. Das kleine Kraftpaket überzeugt mit wunderbaren Noten von Zuckerwatte, cremigem Honig und buttrigem Gebäck, die zu einem langen und warmen Abgang führen, der gar nicht Enden möchte.

Die Whisky Brennerei

Douglas Laing & Co, das schottische Familienunternehmen und Schöpfer der Scotch Whisky Reihe der Remarkable Regional Malts, bringt mit Timorous Beastie „Meet the Beast“ eine limitierte Abfüllung des Highland Blended Malts auf den Markt.

Douglas Laing & Co, das schottische Familienunternehmen und Schöpfer der Scotch Whisky Reihe der „Remarkable Regional Malts“, bringt mit Timorous Beastie „Meet the Beast“ eine limitierte Abfüllung des Highland Blended Malts auf den Markt.

Timorous Beastie Meet the BeastAbgefüllt mit einer natürlichen Fassstärke von 54,9% und ausschließlich in ehemaligen amerikanischen Bourbon-Fässern gereift, lässt das „Biest“ die Muskeln spielen.

Die dunkle Flasche mit roter Kapsel und Premium-Tube unterstreicht durch die markante Aufmachung den kräftigen Charakter des Whiskys, ergänzt durch leuchtend-rote Farbakzente. Mit Geschmacksnoten wie komplexer Eiche, buttrigem Gebäck und reichen Gewürzen soll Timorous Beastie Meet the Beast „einen abenteuerlustigen Whiskytrinker mit einem Appetit auf große Aromen“ ansprechen.

Cara Laing, Marketingdirector in ihrem Familienunternehmen, sagte:

„Der originale Timorous Beastie mag niedlich und unscheinbar aussehen, aber der Spirit im Inneren ist ein ernsthaft glaubwürdiger Highland Malt, der in hoher Alkoholstärke und ohne Farbstoffe oder Kältefiltration abgefüllt wurde. Unsere neue limitierte Edition „Meet the Beast“ soll die wilde Seite von Timorous Beastie entfesseln und steht im Einklang mit der Neupositionierung der Kernmarke, die darauf abzielt, die Verbraucher durch eine hochwertige, glaubwürdige Botschaft mit einer kämpferischen Note zu begeistern. Es ist wahr, was man sagt – beware of the quiet ones!“

Der auf nur 3.600 Flaschen limitierte Timorous Beastie Meet the Beast ist ab Mai 2021 weltweit bei ausgewählten Fachhändlern erhältlich. Die UVP liegt bei 47,99 €.

Tastingnotes:

In der Nase erwartet Sie ein wahres Feuerwerk von süßer Vanille, komplexer Eiche und heimischen Früchten. Das kleine Kraftpaket überzeugt mit wunderbaren Noten von Zuckerwatte, cremigem Honig und buttrigem Gebäck, die zu einem langen und warmen Abgang führen, der gar nicht Enden möchte.

Douglas Laing & Co, das schottische Familienunternehmen und Schöpfer der Scotch Whisky Reihe der „Remarkable Regional Malts“, bringt mit Timorous Beastie „Meet the Beast“ eine limitierte Abfüllung des Highland Blended Malts auf den Markt.

Timorous Beastie Meet the BeastAbgefüllt mit einer natürlichen Fassstärke von 54,9% und ausschließlich in ehemaligen amerikanischen Bourbon-Fässern gereift, lässt das „Biest“ die Muskeln spielen.

Die dunkle Flasche mit roter Kapsel und Premium-Tube unterstreicht durch die markante Aufmachung den kräftigen Charakter des Whiskys, ergänzt durch leuchtend-rote Farbakzente. Mit Geschmacksnoten wie komplexer Eiche, buttrigem Gebäck und reichen Gewürzen soll Timorous Beastie Meet the Beast „einen abenteuerlustigen Whiskytrinker mit einem Appetit auf große Aromen“ ansprechen.

Cara Laing, Marketingdirector in ihrem Familienunternehmen, sagte:

„Der originale Timorous Beastie mag niedlich und unscheinbar aussehen, aber der Spirit im Inneren ist ein ernsthaft glaubwürdiger Highland Malt, der in hoher Alkoholstärke und ohne Farbstoffe oder Kältefiltration abgefüllt wurde. Unsere neue limitierte Edition „Meet the Beast“ soll die wilde Seite von Timorous Beastie entfesseln und steht im Einklang mit der Neupositionierung der Kernmarke, die darauf abzielt, die Verbraucher durch eine hochwertige, glaubwürdige Botschaft mit einer kämpferischen Note zu begeistern. Es ist wahr, was man sagt – beware of the quiet ones!“

Der auf nur 3.600 Flaschen limitierte Timorous Beastie Meet the Beast ist ab Mai 2021 weltweit bei ausgewählten Fachhändlern erhältlich. Die UVP liegt bei 47,99 €.

Tastingnotes:

In der Nase erwartet Sie ein wahres Feuerwerk von süßer Vanille, komplexer Eiche und heimischen Früchten. Das kleine Kraftpaket überzeugt mit wunderbaren Noten von Zuckerwatte, cremigem Honig und buttrigem Gebäck, die zu einem langen und warmen Abgang führen, der gar nicht Enden möchte.

Douglas Laing & Co, das schottische Familienunternehmen und Schöpfer der Scotch Whisky Reihe der „Remarkable Regional Malts“, bringt mit Timorous Beastie „Meet the Beast“ eine limitierte Abfüllung des Highland Blended Malts auf den Markt.

Timorous Beastie Meet the BeastAbgefüllt mit einer natürlichen Fassstärke von 54,9% und ausschließlich in ehemaligen amerikanischen Bourbon-Fässern gereift, lässt das „Biest“ die Muskeln spielen.

Die dunkle Flasche mit roter Kapsel und Premium-Tube unterstreicht durch die markante Aufmachung den kräftigen Charakter des Whiskys, ergänzt durch leuchtend-rote Farbakzente. Mit Geschmacksnoten wie komplexer Eiche, buttrigem Gebäck und reichen Gewürzen soll Timorous Beastie Meet the Beast „einen abenteuerlustigen Whiskytrinker mit einem Appetit auf große Aromen“ ansprechen.

Cara Laing, Marketingdirector in ihrem Familienunternehmen, sagte:

„Der originale Timorous Beastie mag niedlich und unscheinbar aussehen, aber der Spirit im Inneren ist ein ernsthaft glaubwürdiger Highland Malt, der in hoher Alkoholstärke und ohne Farbstoffe oder Kältefiltration abgefüllt wurde. Unsere neue limitierte Edition „Meet the Beast“ soll die wilde Seite von Timorous Beastie entfesseln und steht im Einklang mit der Neupositionierung der Kernmarke, die darauf abzielt, die Verbraucher durch eine hochwertige, glaubwürdige Botschaft mit einer kämpferischen Note zu begeistern. Es ist wahr, was man sagt – beware of the quiet ones!“

Der auf nur 3.600 Flaschen limitierte Timorous Beastie Meet the Beast ist ab Mai 2021 weltweit bei ausgewählten Fachhändlern erhältlich. Die UVP liegt bei 47,99 €.

Tastingnotes:

In der Nase erwartet Sie ein wahres Feuerwerk von süßer Vanille, komplexer Eiche und heimischen Früchten. Das kleine Kraftpaket überzeugt mit wunderbaren Noten von Zuckerwatte, cremigem Honig und buttrigem Gebäck, die zu einem langen und warmen Abgang führen, der gar nicht Enden möchte.

Douglas Laing & Co, das schottische Familienunternehmen und Schöpfer der Scotch Whisky Reihe der „Remarkable Regional Malts“, bringt mit Timorous Beastie „Meet the Beast“ eine limitierte Abfüllung des Highland Blended Malts auf den Markt.

Timorous Beastie Meet the BeastAbgefüllt mit einer natürlichen Fassstärke von 54,9% und ausschließlich in ehemaligen amerikanischen Bourbon-Fässern gereift, lässt das „Biest“ die Muskeln spielen.

Die dunkle Flasche mit roter Kapsel und Premium-Tube unterstreicht durch die markante Aufmachung den kräftigen Charakter des Whiskys, ergänzt durch leuchtend-rote Farbakzente. Mit Geschmacksnoten wie komplexer Eiche, buttrigem Gebäck und reichen Gewürzen soll Timorous Beastie Meet the Beast „einen abenteuerlustigen Whiskytrinker mit einem Appetit auf große Aromen“ ansprechen.

Cara Laing, Marketingdirector in ihrem Familienunternehmen, sagte:

„Der originale Timorous Beastie mag niedlich und unscheinbar aussehen, aber der Spirit im Inneren ist ein ernsthaft glaubwürdiger Highland Malt, der in hoher Alkoholstärke und ohne Farbstoffe oder Kältefiltration abgefüllt wurde. Unsere neue limitierte Edition „Meet the Beast“ soll die wilde Seite von Timorous Beastie entfesseln und steht im Einklang mit der Neupositionierung der Kernmarke, die darauf abzielt, die Verbraucher durch eine hochwertige, glaubwürdige Botschaft mit einer kämpferischen Note zu begeistern. Es ist wahr, was man sagt – beware of the quiet ones!“

Der auf nur 3.600 Flaschen limitierte Timorous Beastie Meet the Beast ist ab Mai 2021 weltweit bei ausgewählten Fachhändlern erhältlich. Die UVP liegt bei 47,99 €.

Tastingnotes:

In der Nase erwartet Sie ein wahres Feuerwerk von süßer Vanille, komplexer Eiche und heimischen Früchten. Das kleine Kraftpaket überzeugt mit wunderbaren Noten von Zuckerwatte, cremigem Honig und buttrigem Gebäck, die zu einem langen und warmen Abgang führen, der gar nicht Enden möchte.

Gewicht 1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Timorous Beastie Meet the Beast“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert