Macallan Travel Series CompleteTwenties, Thirties, Fourties, Fifties in der 50 cl Flasche mit 40 % Volumen

Die komplette Macallan Travel Serie

Mit den 4 verschiedenenWhisky der Travel Series wurde versucht, den typischen Whisky Geschmack der entsprechenden Jahrzehnte aufleben zu lassen. Auf der Verpackung ist das für das Jahrzehnt prägende Verkehrsmittel abgebildet. Die Serie wurde exklusiv über den Duty Free Handel vertrieben und die unverwechselbare Verpackung zeigt ein klassisches Reisemittel aus jeder Ära. Die Serie besteht aus:

Macallan 1920’s Twenties  in den 1920iger Jahren mit 40 % Volumen
Macallan 1930’s Thirties    in den 1930iger Jahren mit 40 % Volumen
Macallan 1940’s Fourties   in den 1940iger Jahren mit 40 % Volumen
Macallan 1950’s Fifties      in den 1950iger Jahren mit 40 % Volumen

Um den Stil des Macallan in den 1920er, 30er, 40er und 50er Jahren wiederzugeben, verkostete der Master Distiller Flaschen von The Macallan aus diesem Jahrzehnt und stimmte ihr Aroma und ihren Geschmack mit neueren Destillationen aus den in den Lagerhäusern reifenden Fässern ab. Verpackungen können Lagerspuren aufweisen.

Macallan 1920er Jahre

In den 1920er Jahren wurde der grösste Teil der Macallan-Produktion an Whisky-Blender als Top-Dressing Single Malt für deren Blended Whiskys verkauft. Die wenigen verbliebenen Fässer reiften länger, was zu einem Whisky führte, der etwas trockener und weniger toffeesüss war als der heutige Macallan

Macallan 1930er Jahre

In den 1930er Jahren, als die Kohle aufgrund der zunehmenden industriellen Aktivität knapp wurde, ging Macallan dazu über, Gerste mit Hilfe von Torffeuern zu trocknen. Dies, kombiniert mit der Knappheit an Eichen Sherry Fässern aufgrund des spanischen Bürgerkriegs, führte zu einem Whisky, der sowohl torfiger als auch weniger würzig war als der heutige Macallan

Macallan 1940er Jahre

In den 1940er Jahren, als es aufgrund des Zweiten Weltkriegs einen Mangel an Sherryfässern gab, füllte Macallan seine Fässer häufiger nach, als es heute üblich ist. Dies, kombiniert mit der Verwendung von Torf zum Trocknen der Gerste, führte zu einem Whisky, der weniger würzig und torfiger war als der heutige Macallan

Macallan 1950er Jahre

In den 1950er Jahren waren nach den Unterbrechungen des Zweiten Weltkriegs wieder Sherryfässer aus spanischer Eiche verfügbar, so dass The Macallan wieder dazu überging, nur noch First- und Second-Fill-Fässer zu verwenden. Das Ergebnis war ein Whisky, der so reichhaltig und würzig war wie der heutige Macallan, aber mit einem Hauch von Torfrauch.

Interessantes

Macallan verwendet für die Destillation Ihrer Malts, mit 3.900 Litern Fassungsvermögen, die kleinsten Spirit Stills der Speyside (Die Macallan Stills sind sogar auf der Rückseite der schottischen £10 Note abgebildet). Jedes Destillat erhält maximalen Kontakt mit dem Kupfer der 14 Brennblasen und nimmt so die charakteristische Fruchtfülle und Textur in sich auf. Nur 16 % der Destillate finden schlussendlich den Weg in die Fasslagerung.

Brennerei Macallan – die Geschichte

Am Ufer des Spey gelegen, war sie eine der ersten legalen Brennereien in Schottland: im Jahre 1824 bekam Alexander Reid die Brennlizenz. Als er 1847 starb, übernahm sein Sohn Alexander die Destillerie. Nach dessen Tod ging die Brennerei 1858 an James Shearer Priest und James Davidson, die diese 10 Jahre später an James Stuart, dem damals auch die Glen-Spey-Destillerie gehörte, veräusserten.

1882 wurde die Brennerei von Roderick Kemp erworben, dessen Familie das Unternehmen in den folgenden 100 Jahren erweiterte. Ab 1965 wurde die Zahl der Brennblasen deutlich erhöht: 1965 von 6 auf 12, 1974 auf 18 und 1975 auf 21. Im Jahr 1996 erwarb die Highland Distillers Ltd., zu der damals auch Bunnahabhain, Glenrothes und Highland Park gehörten und die ihrerseits 1999 von der Edrington Group gekauft wurde, die Brennerei.

Von jeher war The Macallan begehrt bei Blendmeistern, die ihn nach wie vor in ihren Blended Whiskys einsetzen. Als Single-Malt-Whisky in Flaschen trat er erstmals in den 1960er Jahren in Erscheinung, zunächst allerdings nur in der Whisky-Region Speyside. Erst 1980 wurde entschieden, The Macallan in grösserem Rahmen innerhalb Grossbritanniens auf den Markt zu bringen.

 

Gewicht 1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Macallan Travel Series Complete Twenties, Thirties, Fourties, Fifties“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert