Jack Daniel´s Gentleman Jack Tennessee Whiskey mit 40 % Volumen in der 70 cl Flasche

Aussen Gentleman, innen Jack – zweifach mild. Es gibt einen entscheidenden Schritt, der aus einem Bourbon Whiskey einen Tennessee Whiskey macht. Das Charcoal Mellowing. Der destillierte Whiskey sickert Tropfen für Tropfen durch eine drei Meter hohe Holzkohleschicht. Als Besonderheit durchläuft der Jack Daniel´s Gentleman Jack Tennessee Whiskey das Charcoal Mellowing zweimal. Einmal vor und einmal nach der Reifung im Fass. Erst nach dem zweiten Filtervorgang wird der Whiskey in Flaschen abgefüllt. Das Ergebnis ist ein ausgewogener Whiskey mit einem weichen, saften Aroma, einem einzigartig milden Geschmack und einem leicht süsslichen, angenehmen Abgang.

Farbe: Tiefbrauner Bernsteinton
Geschmack: Weich, mit Noten von Vanille und Karamell, dezente rauchige Holzkohlenote

Charcoal Mellowing

Jeder Tennessee Whiskey von Jack Daniel´s wird mit dem eisenfreien Wasser aus der Höhlenquelle in Lynchburg hergestellt und durchläuft das Charcoal Mellowing. Holz vom Zuckerahorn wird kontrolliert zu Holzkohle verbrannt und drei Meter hoch aufgeschichtet. Durch diesen Filter sickert der Whiskey Tropfen für Tropfen, bevor er in Weisseichenfässer gefüllt wird. Das Charcoal Mellowing macht Jack Daniel´s zu dem, was er ist, einen Tennessee Whiskey.

Brennerei – die Geschichte

Einem verbreiteten Irrtum zum Trotz ist Jack Daniel’s eben kein Bourbon, sondern ein Tennessee Whiskey. Jasper Newton Daniel wurde 1850 geboren und übernahm mit 16 Jahren das Brennerei-Equipment des Nachbarn, eines Pastors, der ihm das Brennen beigebracht hatte. 1905 zog sich Jack eine Krankheit zu, als er, ungeduldig, weil er seinen Safe nicht aufbekam, mit dem Fuss gegen ihn trat. Der gebrochene Zeh heilte nie mehr und kostete ihn schliesslich 1911 das Leben.

 

Gewicht 1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Jack Daniel’s Gentleman Jack“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert