Highland Park Valknut in der 70 cl Flasche mit 46.8 % Volumen

Die Mythologie geht weiter. Nach dem Valkyrie kommt jetzt der zweite in der Reihe der Viking Legend Trilogie, die von der reichen Geschichte und Mythologie der Wikinger inspiriert ist.

Der Valknut reifte in Ex-Sherryfässern aus amerikanischer Eiche, mit einem etwas höheren Phenolgehalt im Vergleich zu Valkyrie. Eine kleine Menge auf Orkney angebauter Tartan-Gerste verleiht dem Valknut eine rauchigere Note und einen anhaltend süssen, würzigen Abgang.

Der Valknut (Wotansknoten) bezieht sich auf das gleichnamige Symbol der nordischen Mythologie, dessen genaue Bedeutung heute aber nicht mehr klar ist, aber meistens mit Krieg und Tod in Verbindung gebracht wird.               

Geruch: Geröstete Vanilleschoten, Pfeffer, Eichenspäne, Nelken, Anis, Rauch.
Geschmack: Süsse, Nelken, Anis.
Abgang: Sehr ausgewogen, kräftig und mächtig, aromatischer Torfrauch und süsse Gewürze.

Brennerei Highland Park – die Geschichte

Die Destillerie Highland Park wurde, gemäss den heutigen Inhabern, 1798 gegründet. Jedoch geht aus sicherer Quelle hervor, dass der Gründer David Robertson bereits 3 Jahre vorher mit dem Brennen anfing. Im Jahre 1898 wurde die Brennerei von James Grant übernommen, dessen Vater bereits bei Glenlivet als Manager erfolgreich war. Auf dessen Familie ist bis zum heutigen Tag die Lizenz ausgestellt, obwohl sie bereits die Firma 1935 an Highland Distillers verkauft haben und diese somit heute zur Edrington Group gehört.

 

Gewicht 1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Highland Park Valknut“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert