Glenfarclas 1988 Sherry Cask – Flora MacDonald No. 25 mit 45 % Volumen in der 70 cl Flasche

Glenfarclas Flora MacDonald ist inzwischen die 25. Abfüllung aus einer Reihe, die schottische Persönlichkeiten ehrt. Die Jubiläumsausgabe hat einen Bezug zur ersten Abfüllung, die 1996 auf den Markt kam und Charles Edward Stuart, auch genannt Bonnie Prince Charlie, gewidmet war. Flora MacDonald war es nämlich, die dem Prinzen nach seiner Niederlage in der Schlacht von Culloden 1746 zur Flucht aus Schottland verhalf. Flora verkleidete Stuart als irische Zofe Betty Burke und segelte mit ihm auf die Insel Skye. Von dort aus flüchtete er zurück nach Frankreich ins Exil und traf Flora MacDonald nie wieder.Dafür wurde sie verhaftet und im Tower of London festgehalten, aber im Juni 1747 wieder freigelassen.

Destilliert 1988
Abgefüllt  2020
Alter         32 Jahre
Limitiert auf 3.600 Flaschen
Tasting

Nosing: süß, rote Früchte, dunkle Schokolade, Rosinen, Eiche
Tasting: süßer Sherry, getrocknete Früchte, Zartbitterschokolade, Kaffee, würzig
Abgang: langanhaltend, dunkle Schokolade, Rosinen

Brennerei – die Geschichte

Glenfarclas bedeutet Tal des günen Graslandes. Die Destillerie liegt im Zentrum der Speyside, nahe bei Ballindalloch Castle. Ihr Whisky gehört zu den begehrtesten Malts, die von Blendern gesucht sind.

Glenfarclas war aber zugleich auch eine der ersten Destillerien, die konsequent Single Malt Abfüllungen in mehreren Jahrgängen anboten. Eine Pionierrolle übernahm Glenfarclas bei der Öffnung der Destillerie für Besucher.

Zusammen mit Glenfiddich und Springbank gehört sie zu der kleinen Gruppe von Destillerien, die unabhängig geblieben sind. Sie ist seit Generationen in Familienbesitz und somit unter urschottischer Kontrolle.

Gewicht 1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Glenfarclas 1988 Sherry Cask – Flora MacDonald No. 25“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert