Dom Pérignon 2012 Geschenkverpackung in der 75 cl Flasche.

Nach einem Jahr mit unberechenbarem Wetter haben die Weinberge von Dom Pérignon 2012 aussergewöhnliche Trauben hervorgebracht. Von zarten, frischen Chardonnays bis hin zu kräftigem und fruchtigem Pinot Noir und elegantem Meunier ist dies ein wunderbarer Jahrgangschampagner, der aussergewöhnlich gut reifen wird.

Intensive Aromen und Kontraste haben einen vielschichtigen Jahrgang hervorgebracht, der von der Maison als explosive Harmonie bezeichnet wird. Das Gleichgewicht zwischen komplexer Säure und abgerundeter Reife, der schillernde Dialog zwischen zwei sehr unterschiedlichen Rebsorten wird den Verkoster herausfordern und verführen.

Die Assemblage des Champagners besteht zu 51 Prozent aus Pinot Noir und zu 49 Prozent aus Chardonnay, die Dosage liegt bei 5 g/l. Kellermeister Vincent Chaperon bezeichnete 2012 vor Journalisten in London als Star-Jahrgang.

Er sagte, es sei ein Jahrgang in dem alle Erzeuger in der Champange dank des Klimas das Beste aus ihrem Platz herausholen konnten und verglich ihn mit 1990 und 2008. Es sei ein Jahr voller Kontraste gewesen, mit einem aggressiven Winter und Frühling mit Hagel, Frost und Krankheiten, während die zweite Hälfte des Jahres viel Sonne und beste Bedingungen zur Traubenreife hervorgebracht habe.

Champagner Dom Pérignon

Pierre Pérignon, genannt Dom Pérignon war ein Mönch in einem französischen Benediktinerorden. Er hat das Verfahren der Flaschengärung zur Herstellung von Champagner massgeblich entwickelt. Darum ist nach ihm die Champagnermarke Dom Pérignon von Möet und Chandon benannt.

Auf Dom Pérignon geht auch das weit verbreitete Flaschenfüllvolumen von 0,7 Liter zurück, dass dieser als durchschnittliche Verzehrmenge männlicher Erwachsener beim Abendessen festgestellt hatte. Also dann Prosit… natürlich mit einem Champagner…

Die Unternehmensgeschichte begann 1742 als Claude Moët Wein aus der Champagne nach Paris verkaufte. Im Jahr 1794 kaufte dann Moët das ehemalige Kloster Hautvillers. Dort hat der Mönch Dom Pérignon die Produktionstechniken für Champagner verfeinert. Dies führte dazu, dass Moët schon bald Exporte in andere Länder in Europa sowie auch in die USA durchführte.

Napoleon war ein Freund von Moët und führte den Moët Champagner immer bei sich auch in den Kriegsjahren und verhalf so dem Moët Champagner zu seinem europaweiten guten Ruf.

Der Name Moët und Chandon entstand 1833 als das Unternehmen je zur Hälfte an den Sohn von Moët sowie den Schwiegersohn Chandon ging. Moët & Chandon waren in Ungarn – Oesterreich sowie in England königlicher Hoflieferant.

Moët & Chandon besitzt die grössten und ausgedehntesten Kreidekeller in Épernay. Die Gänge erstrecken sich über 28 km und sind die grössten in der gesamten Champagne. Sie besitzen eigene Strassennamen. Die ältesten Lagerflächen in diesem Keller gehen auf das Gründungsjahr 1742 zurück.Zum Weingut gehören ca. 1150 Hektar Rebfläche in der Champagne verteilt auf ca. 200 Weinbaugemeinden.

Gewicht 1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Dom Pérignon 2012 Geschenkverpackung“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert