Balvenie 12 Years Triple Cask Single Malt mit 40 % Volumen in der 100 cl Flasche

Balvenie Triple Cask entsteht durch die Vermählung von Whisky aus drei verschiedenen Fasstypen. Erstbefüllte Bourbonfässer, wiederbefüllte Bourbonfässer und erstbefüllte Oloroso Sherry Butts sind an der aromatischen Entwicklung dieses Speyside Whiskys beteiligt. Und das während stolzen 12 Jahren. Laut offiziellen Angaben reiften jedoch Teile des Whiskys sogar 16 und 25 Jahre.

Die Reifung in Oloroso Sherry Butts gibt dem Single Malt Whisky die Gelegenheit, um Tiefe, reiche Früchte und subtile Gewürznoten aufzunehmen. Durch die Reifung in First Fill Bourbonfässern erhielt er seine Süsse und Vanilletöne und die Refill Fässer bringen Konsistenz und leichte Honigaromen. Entstanden ist ein wunderbar vielschichtiger Single Malt.

Die finale Harmonisierung der von David C. Stewart akribisch ausgewählten Fässer findet schliesslich während sechs Monaten in einem hölzernen Bottich statt. Die hoch geschätzte Triple Cask-Version von Balvenie kommt im 100 cl Format daher, wie man es von den Duty Free-Abfüllungen gewohnt ist.

Tasting

Aroma: Weich und süss mit Gewürzen und Bienenwachs.
Geschmack: Trockenfrüchte und Eichennoten verbunden mit Vanille und Zimt.
Abgang: Warm und angenehm.
Fasstyp: Oloroso Sherry Butts, First Fill Bourbonfässer und Refill Fässer

Mit Farbstoffzugabe (coloured).
Kältefiltriert (chillfiltered).

The Balvenie Destillerie

1892 wurde die Destillerie Balvenie von William Grants und seinen Söhnen gebaut und befindet sich noch heute, zusammen mit Glenfiddich und Kininvie, im Familienbesitz. Der Name geht zurück auf das New Balvenie Castle, ein ehemaliges Gutshaus, das als Steinlieferant für den Bau der Destillerie diente. Die Brennerei besitzt acht Stills mit der sogenannten Balvenie-Blase, einem Ballon zwischen dem Hals und der Brennblase.

Jahrhundert alte Handwerkskunst Seit ihrer Gründung hat sich in der The Balvenie-Destillerie nur wenig verändert. Die Single Malts werden bis heute auf traditionelle Art und Weise hergestellt, was diesen Whiskys ihren einzigartigen Geschmack verleiht. The Balvenie ist die einzige Brennerei, die noch immer ihre eigene Gerste anbaut, die traditionelle Tennenmälzerei anwendet und eine Kupferschmiede wie auch Küfer vor Ort hält – deshalb zählt The Balvenie noch heute zu den Malts mit dem höchsten Anteil an Handwerkskunst. Dank der engen Zusammenarbeit zwischen David Stewart und den zur Brennerei gehörenden Küfern werden stets neue Arten von Holzfässern erzeugt. Jeder Whisky ist individuell in seinem Geschmack, jedoch sind alle reichhaltig, äusserst geschmeidig und werden von einem unverwechselbar honigsüssen Charakter gestützt.
 

Gewicht 1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Balvenie 12 Years Triple Cask Single Malt“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert