Ardbeg Supernova 2014 in der 70 cl Flasche mit 60.1 % Volumen

Ardbeg Supernova ist die neueste Veröffentlichung des eher torfigen Islay Single Malt für das Committee. Zeitgleich mit dem Ende des Weltraumexperiments veröffentlicht, kommt dieser Release ohne Kartenverpackung, schmeckt aber trotzdem genauso erstaunlich wie der 2010er Release.

Tasting

Farbe: Sehr helles Gold

Nase: Intensive Spritzigkeit von geräucherten Zitronen und Birnen, Zitronengras und Tannennadeln. Einige Wassertropfen beschwören aromatischen Rauch, torfige Erde, Heidekraut und geräucherten Applewood Käse herauf.

Geschmack: Eine sanfte Wärme entflammt zu einem pfefferscharfen, elektrischen Feuer. In der torfigen Herznote kraftvolle Pfefferminze und antiseptische Dragees. Dunkler Birkenteer vermischt sich mit scharfsüßer Chillischokolade und den Gaumen ummantelndem Leinsamenöl.

Abgang: Opulente Aromen von Teer, Kreosot, Dornbusch, würzigem Tabak und Süßholz. Der Nachgeschmack entschwindet in die Unendlichkeit …

Brennerei – die Geschichte

Die Destillerie Ardbeg liegt an der Südküste der berühmten Whisky Insel Islay direkt am Meer. Ardbeg bildet zusammen mit Laphroaig und Lagavulin eine imposante Kette von Destillerien, die nicht nur nahe beieinander liegen, sondern alle einen schweren Malt Typ erzeugen. Der Ardbeg gilt als der extremste Malt in punkto Rauchigkeit, was bei Liebhabern natürlich begeisterte Zustimmung auslöst. Gegründet im Jahre 1815 ist Ardbeg zum Kultwhisky geworden. Die Abfüllungen sind jeweils ziemlich schnell ausverkauft, doch die innovativen Ideen von Ardbeg sorgen immer wieder für neues rauchiges Vergnügen der Islay Whiskyliebhaber.

 

Gewicht 1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Ardbeg Supernova 2014“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert