Ardbeg Supernova 2009 Stellar Release in der 70 cl Flasche mit 58.9 % Volumen

Die erste Ausgabe des Ardbeg Supernova war im Jahr 2009 mit über 100ppm Phenolgehalt im Malz der bis dato rauchigste Ardbeg, der jemals produziert wurde. In der Tat ist er eine interstellare Explosion der Aromen, was nicht zuletzt auch seinem hohen Alkoholgehalt von 58.9% Volumen zu verdanken ist. Nicht umsonst wird er von vielen angesehen Whiskykennern unter den Top Ten der besten je abgefüllten Whiskies gelistet.

Tasting

Farbe: Tiefes Gold

Nase: Kraftvolle Torfigkeit mit tiefen Kräuter- sowie cremigen Malznoten. Kreosotgetränkte Ulme mit blühender roter Johannisbeere, grünen Tomaten, Wacholder und Tannennadeln. Pfefferkörner in Karamell und gesalzenem, weichem Toffee.

Geschmack: Zischend scharfer, schwarzer und weisser Pfeffer, Chilli und Schokolade. Zähsüss Kautabak und frisch gegerbtes Leder, etwas Salziges und eine Explosion saftiger Limonenmarmelade. Zigarrenrauch, gerösteter Espressobohnen, gebrannte Mandeln und Süßholz.

Nachhall: Lang, tief und kraftvoll – teerige Sultaninen mit Toffee, Kakao und Chilli.

Preise: Gold – Liquid Gold Award – 2014, Jim Murray’s Whisky Bible

Winner – Scotch Whisky of the Year – 2010, Jim Murray’s Whisky Bible

Lagerspuren

Brennerei – die Geschichte

Die Destillerie Ardbeg liegt an der Südküste der berühmten Whisky Insel Islay direkt am Meer. Ardbeg bildet zusammen mit Laphroaig und Lagavulin eine imposante Kette von Destillerien, die nicht nur nahe beieinander liegen, sondern alle einen schweren Malt Typ erzeugen. Der Ardbeg gilt als der extremste Malt in punkto Rauchigkeit, was bei Liebhabern natürlich begeisterte Zustimmung auslöst. Gegründet im Jahre 1815 ist Ardbeg zum Kultwhisky geworden. Die Abfüllungen sind jeweils ziemlich schnell ausverkauft, doch die innovativen Ideen von Ardbeg sorgen immer wieder für neues rauchiges Vergnügen der Islay Whiskyliebhaber.

 

Gewicht 1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Ardbeg Supernova 2009 Stellar Release“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert