Bruichladdich Port Charlotte 2007 CC:01 in der 70 cl Flasche mit 57.8 %

Bruichladdich Port Charlotte 2007 CC:01 ist eine Hommage an die aussergewöhnlichen, stark getorften Whiskies, die in der Destillerie am Loch Indaal bis zu ihrer Schliessung 1929 hergestellt wurden. Der Bruichladdich Port Charlotte 2007 CC:01 reifte 8 Jahre in Fässern aus französischer Eiche, die zuvor Cognac enthielten.

Herkunft Schottland Single Malt, Isle of Islay
Whisky Single Malt Bruichladdich
Abfüller Originalabfüllung
Jahrgang 2007
Abgefüllt 18.01.2016
Deklariertes Alter 8 Jahre alt
Fasstyp Eau de Vie from the Western Cognac Region
Stärke 57.8 % Volumen
Flaschengrösse 700 ml
Flaschencode L/150682 16/005
Barcode 5055807405898
Abgefüllt für Travel Retail Exclusiv

Tasting 

Aroma: Torfrauch mit salzigen Noten, maritim und fruchtig mit Birnen, Aprikosen und Fudge. Dazu Eiche und würzige Akzente.
Geschmack: Komplex und tief mit Früchten, Vanille und Eiche. Rauch mit Honig und Zitrus.
Finish: Lang mit Heidekraut, ein Hauch von Zitrone und Rauch.
Fasstyp: Cognac-Fässer

Die Whisky Brennerei

Bruichladdich liegt auf der Isle of Islay am westlichen Ufer von Loch Indaal. Ihr Whisky ist leichter und feiner als die extremeren Malts vom Südufer der Insel. Das liegt vor allem daran, dass untypisch für Islay, ungetorftes Malz verwendet wird und das Wasser von der eigenen Quelle Rhinns nicht torfig ist.

Die Destillerie hat eine lange Geschichte hinter sich, doch der bedeutendste Teil wird wohl momentan von Head Distiller Jim McEwan geschrieben. Innovativ und mit viel Liebe zum Detail schafft es Jim, zusammen mit seinen Mitarbeitern, immer wieder die Whiskywelt in Atem zu halten und neue Geniestreiche auf den Markt zu bringen.

Gewicht 1 kg