Bruichladdich Port Charlotte 18 Years Islay Single Malt in der 70 cl Flasche mit 54.3 % Volumen

Port Charlotte 18 Years Islay Single Malt ist eine limitierte Edition von Bruichladdich. Der älteste jemals veröffentlichte Islay Single Malt Whisky von Port Charlotte. Er ist auf 6.000 Flaschen limitiert und zelebriert mit seinem reichhaltigen torfigen Profil Authentizität, Herkunft und Gemeinschaft.

Der klassischen Lebendigkeit des stark getorften (40PPM) Port Charlotte Spirit treu bleibend, wurde dieser 18 Jahre alte Single Malt durch sein Fassreifungsprofil und den Lauf der Zeit tiefgreifend beeinflusst, was zu einem komplexen und unvergesslichen Single Malt führte.

Der älteste Port Charlotte bis heute und damit eine seltene limitierte Abfüllung.

Dies ist ein Whisky, der unserer Insel, unserer Gemeinschaft und unseren Menschen gewidmet ist. Für mich ist er alles, was ein Islay Whisky sein kann und sein sollte. So vieles hat sich auf unserer Insel entwickelt und verändert, während diese Fässer in aller Stille in unseren Lagerhäusern reiften, und dieser 18 Jahre alte Whisky ist eine Hommage an unsere Vergangenheit und gleichzeitig ein Blick in die Zukunft.

Er ist der wahrhaftigste Ausdruck eines Islay Whiskys, bei dem alles – von der Destillation über die Reifung bis zur Abfüllung – auf der Insel erfolgt. Dies ist ein Whisky über den Ort. Eine Spirituose, die fast zwei Jahrzehnte des Engagements für unsere Heimatinsel verkörpert.

Alles, was ein Islay Whisky sein sollte.

Hergestellt aus 100 % schottischer Gerste, wurde Port Charlotte 18 Year Old ausschliesslich auf Islay, unserer Heimatinsel, konzipiert, destilliert, gereift und abgefüllt.

Destillerie: Bruichladdich Port Charlotte
Land: Schottland
Region: Islay
Destilliert: 2004
Abfülljahr: 11.8.2023
Alter: 18 Jahre
Inhalt: 70cl
Vol%: 54.3
Fass: 74% nachgefüllte Sherryfässer. 26% nachgefüllte Weinfässer aus französischer Eiche.
Anzahl Flaschen: 6000
Gerstenherkunft: 100 % schottische Festlandgerste
Mälzung: stark getorft
Phenolgehalt: 40 Teile pro Million (PPM)

Tasting

Farbe: Haselnuss

Nase: In der Nase zeigen sich sofort Noten von Trockenfrüchten, Feigen, süssen Sultaninen und Rosinen, gefolgt von sanftem Rauch und weicher Eiche. Wenn sich der Whisky weiter öffnet, kommen ledrige Noten von Tabak und verbranntem Heidekraut zum Vorschein, mit maritimem Rauch, der durch Asche Toffee und Dattelsirup ausgeglichen wird.

Gaumen: Sanft und schön ausgewogen, ist der Whisky am Gaumen überwiegend süss und fruchtig mit getrockneten dunklen Früchten und Schokolade. Der Einfluss des Eichenholzes ist sanft mit warmen, gerösteten Gewürzen, Zimt, Lebkuchen und Muskatnuss, die in den Vordergrund treten. Orangenzitrus, Aschentoffee und Honig ergänzen das weiche, geräucherte Getreide mit Noten von getorftem Gebäck, geräuchertem Popcorn und gesalzenem Karamell.

Abgang: Holzgewürze, geräuchertes Leder und eine subtile nussige Salzigkeit runden den komplexen Dram ab, während weicher Torfrauch nachklingt.

Die Whisky Brennerei

Bruichladdich liegt auf der Isle of Islay am westlichen Ufer von Loch Indaal. Ihr Whisky ist leichter und feiner als die extremeren Malts vom Südufer der Insel. Das liegt vor allem daran, dass untypisch für Islay, ungetorftes Malz verwendet wird und das Wasser von der eigenen Quelle Rhinns nicht torfig ist.

Die Destillerie hat eine lange Geschichte hinter sich, doch der bedeutendste Teil wird wohl momentan von Head Distiller Jim McEwan geschrieben. Innovativ und mit viel Liebe zum Detail schafft es Jim, zusammen mit seinen Mitarbeitern, immer wieder die Whiskywelt in Atem zu halten und neue Geniestreiche auf den Markt zu bringen.

 

 

Gewicht 1 kg