Gold Delikatessen | Ungarische Spezialitaeten, Single Malt Whisky, Champagner

Jack Daniel's Bottled in Bond

Jack Daniels' Bottled in Bond Whisky 100 Proof 1 Liter mit 50 % Volumen

Herkunft Amerika, Tennessee
Whisky Tennessee
Inhalt 100 cl
Volumen 50 %


Ende Oktober 2017 hat Jack Daniel’s den Bottled In Bond als seinen ersten travel retail exclusive vorgestellt. Das Erscheinungsdatum war kein Zufall, es fiel auf das 120th anniversary of the United States Congress passing the Bottled In Bond Act in 1897.

inkl. MWST | Verfügbarkeit: Auf Lager

70,00 CHF

Artikelbeschreibung

Details

Jack Daniels' Bottled in Bond Whisky 100 Proof 1 Liter mit 50 % Volumen

Herkunft Amerika, Tennessee
Whisky Tennessee
Inhalt 100 cl
Volumen 50 %

Ende Oktober 2017 hat Jack Daniel’s den Bottled In Bond als seinen ersten travel retail exclusive vorgestellt. Das Erscheinungsdatum war kein Zufall, es fiel auf das 120th anniversary of the United States Congress passing the Bottled In Bond Act in 1897.

In den späten 1800er Jahren respektierten nicht alle die Qualität so sehr, wie Jack Daniel.Die Qualität von American Whiskey war oft fragwürdig, hin und wieder sogar gefährlich. Die Ladenbesitzer kauften Whiskys oft direkt aus den Brennereien und fügten Farbstoffe hinzu oder schnitten sie mit Chemikalien, wenn sie abgefüllt wurden, um ihre Gewinne zu steigern, bevor sie an Kunden verkauft wurden.

Um ein Mass an Qualität zu sichern verabschiedete der United States Congress den Bottled In Bond Act. Ein Whisky mit der Bezeichnung bottled in bond musste mindestens vier Jahre lang gereift sein und mit 100 proof von einer einzigen Destillerie aus der gleichen Herstellungsperiode (Season) abgefüllt werden.
Der Bottled In Bond Act von 1897 stellte also für Whiskies mit dieser Bezeichnung sicher, dass sie ein Mindestalter hatten, nicht unter proof waren und auch nicht verschnitten. Ausserdem sparten die Destillerien für vier Jahre Zoll und Steuern. 

So begann Jack im Jahr 1895 seinen Tennessee Whiskey in seiner ikonischen quadratischen Flasche abzufüllen. Er wollte genau wissen, was in jeder einzelnen Flasche war, die seinen Namen trug.120 Jahre später ist der Bottled in Bond Act ein Beweis für die Verpflichtung Amerikas, die Qualität von Whisky sicherzustellen. Jack Daniels Bottled in Bond Whisky ist eine Hommage an den Mann, der von Anfang an die Qualität glaubte.

Lynne Tolley, Urgrossnichte von Jack Daniel und seit 1980 bei der Destillerie beschäftigt sagte: “Our aim was to recreate a whiskey from that time, in a similar style, with a rich bold flavour as was popular in the 1890s.”
Da würde bedeuten dass ausnahmsweise mal was anderes als Old No. 7 in den Flaschen ist.

 

Abfüller Notizen: Als Single Barrel bei 100 Proof abgefüllt, damit seine Geschmackstiefe und -intensität vollständig zum Vorschein kommen. Kräftig und komplex.
Dieser sanfte und gleichzeitig aromatische Tennessee Whiskey ist nur an ausgewählten Duty free Flughäfen auf der ganzen Welt erhältlich.
Überraschend mild, kleine Geschmacksunterschiede von Flasche zu Flasche.

Ausbau: New charred American white oak barrels

Besonderheit: single barrel Abfüllung, bottled in bond.

Hergestellt in Tennessee. Exklusiv im Reise-Einzelhandel.

Charcoal Mellowing

Jeder Tennessee Whiskey von Jack Daniel´s wird mit dem eisenfreien Wasser aus der Höhlenquelle in Lynchburg hergestellt und durchläuft das Charcoal Mellowing. Holz vom Zuckerahorn wird kontrolliert zu Holzkohle verbrannt und drei Meter hoch aufgeschichtet. Durch diesen Filter sickert der Whiskey Tropfen für Tropfen, bevor er in Weisseichenfässer gefüllt wird. Das Charcoal Mellowing macht Jack Daniel´s zu dem, was er ist, einen Tennessee Whiskey.

Brennerei - die Geschichte

Einem verbreiteten Irrtum zum Trotz ist Jack Daniel’s eben kein Bourbon, sondern ein Tennessee Whiskey. Jasper Newton Daniel wurde 1850 geboren und übernahm mit 16 Jahren das Brennerei-Equipment des Nachbarn, eines Pastors, der ihm das Brennen beigebracht hatte. 1905 zog sich Jack eine Krankheit zu, als er, ungeduldig, weil er seinen Safe nicht aufbekam, mit dem Fuss gegen ihn trat. Der gebrochene Zeh heilte nie mehr und kostete ihn schliesslich 1911 das Leben.

 

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Steuerklasse keine