Gold Delikatessen | Ungarische Spezialitaeten, Single Malt Whisky, Champagner

Neu

Highland Park Triskelion

Highland Park Triskelion in der 70 cl Flasche mit 45.1 % Volumen

Vollmundig und Ausbalanciert Highland Park Triskelion wurde von den drei legendären Highland Park Whisky Makers Gordon Motion, Max McFarlane und John Ramsay kreiert und haben so mehr als 100 Jahre Erfahrung in der Whiskyherstellung vereint.

Der Highland Park Triskelion wurde in verschiedenen Whiskyfässern gelagert: First Fill Sherryfässer spanischer und amerikanischer Eiche sowie First Fill Ex Bourbon und Hogsheadfässer. Diese Haupttypen von Fässern wurden mit einer kleinen Menge an Refill Fässern ausbalanciert, um dem Whisky seine besondere Weichheit im Endgeschmack zu verleihen
Nur noch 3 auf Lager

inkl. MWST | Verfügbarkeit: Auf Lager

230,00 CHF

Artikelbeschreibung

Details

Highland Park Triskelion in der 70 cl Flasche mit 45.1 % Volumen

Vollmundig und Ausbalanciert Highland Park Triskelion wurde von den drei legendären Highland Park Whisky Makers Gordon Motion, Max McFarlane und John Ramsay kreiert und haben so mehr als 100 Jahre Erfahrung in der Whiskyherstellung vereint.  
 
Der Highland Park Triskelion wurde in verschiedenen Whiskyfässern gelagert: First Fill Sherryfässer spanischer und amerikanischer Eiche sowie First Fill Ex Bourbon und Hogsheadfässer. Diese Haupttypen von Fässern wurden mit einer kleinen Menge an Refill Fässern ausbalanciert, um dem Whisky seine besondere Weichheit im Endgeschmack zu verleihen.   
 
Nase: Orangen- und Honignoten, Koriandersamen, Crème Brûlée, leicht getorft mit einem Hauch von Rose
 
Gaumen:  Orangenschale, Aprikosen, Kreuzkümmel, Vanille und leichter Rauch
 
Nachklang: anhaltend süss, zitrusartig und würzig

Brennerei Highland Park - die Geschichte

Die Destillerie Highland Park wurde, gemäss den heutigen Inhabern, 1798 gegründet. Jedoch geht aus sicherer Quelle hervor, dass der Gründer David Robertson bereits 3 Jahre vorher mit dem Brennen anfing. Im Jahre 1898 wurde die Brennerei von James Grant übernommen, dessen Vater bereits bei Glenlivet als Manager erfolgreich war. Auf dessen Familie ist bis zum heutigen Tag die Lizenz ausgestellt, obwohl sie bereits die Firma 1935 an Highland Distillers verkauft haben und diese somit heute zur Edrington Group gehört.

 

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Steuerklasse keine