Gold Delikatessen | Ungarische Spezialitaeten, Single Malt Whisky, Champagner

Bruichladdich Port Charlotte MC01 2009

Bruichladdich Port Charlotte MC01 2009 in der 70 cl Flasche mit 56.3 % Volumen

Nicht kältefiltriert / nicht eingefärbt. Mit 40ppm heavily peated.

Limitiert auf 30'000 Flaschen weltweit

Fassausbau:

48% Französische Eichenfässer für 6 Jahre
52% Amerikanische Whiskyfässer für 6 Jahre

Vatting in Marsala Fässern für 2 Jahre
Nur noch 2 auf Lager

inkl. MWST | Verfügbarkeit: Auf Lager

125,00 CHF

Artikelbeschreibung

Details

Bruichladdich Port Charlotte MC01 2009 in der 70 cl Flasche mit 56.3 % Volumen

Nicht kältefiltriert / nicht eingefärbt. Mit 40ppm heavily peated.

Limitiert auf 30'000 Flaschen weltweit

Fassausbau:

48% Französische Eichenfässer für 6 Jahre
52% Amerikanische Whiskyfässer für 6 Jahre

Vatting in Marsala Fässern für 2 Jahre

Nase:
Zu Beginn Nelken und Orangen. Rosenblätter, geröstete Eiche und ein leichter, bissiger Torfrauch. Reife Pfirsiche und ein Hauch Aprikose kommen durch. Mit etwas Luft kommen mehr wärmende Pfirsicharomen mit Vanille und gesalzenem Karamell zum Vorschein. Der Rauch versteckt sich hinter den fruchtigen und Vanille Süssen Eichennoten. Wieder etwas später kommen dann Teer und ausgebrannte Eichenfassnoten mit dem Rauch zum tragen.


Gaumen:
Am Gaumen eine sanfte Berührung die ein wenig wärme freilässt und sich dann in eine subtile Trockenheit wandelt, die vom französischen Eichenfass kommt. Fruchtaromen und Rauch sind wundervoll ausgewogen mit Teernoten und Pfirsichen, gekochten Birnen und roten Äpfeln. Ein Hauch von trockener Erde, getrocknetem Torf mit etwas Vanille, Nelkenaromen und gerösteter Eiche. Ein Spritzer Wasser bringt Nussaromen, Weihnachtscake und die klassischen Marinenoten mit etwas Ozon zum Vorschein.


Nachklang:
Der Finish ist ziemlich sanft und besteht aus einem lieblichen Mix von weichem Pfirsich und Torfrauch. Der Marsala-Fasseinfluss zeigt sich mit süssen Früchten und einem köstlichen Weihnachtscake-Arom. Der Rauch wird schwächer und das ausgebrannte Eichenfass hinterlässt Nussaromen mit Vanille zusammen mit einer schönen Wärme.

Die Whisky Brennerei

Bruichladdich liegt auf der Isle of Islay am westlichen Ufer von Loch Indaal. Ihr Whisky ist leichter und feiner als die extremeren Malts vom Südufer der Insel. Das liegt vor allem daran, dass untypisch für Islay, ungetorftes Malz verwendet wird und das Wasser von der eigenen Quelle Rhinns nicht torfig ist.

Die Destillerie hat eine lange Geschichte hinter sich, doch der bedeutendste Teil wird wohl momentan von Head Distiller Jim McEwan geschrieben. Innovativ und mit viel Liebe zum Detail schafft es Jim, zusammen mit seinen Mitarbeitern, immer wieder die Whiskywelt in Atem zu halten und neue Geniestreiche auf den Markt zu bringen.

 

 

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Steuerklasse keine