Big Peat Feis Ile 2019 Limited Edition in der 70 cl Flasche mit 48 % Volumen

Big Peat Feis Ile 2019 Limited Edition. Für das Feis Ile, dem Islay Festival of Music and Malt, füllen die teilnehmenden Brennereien und Hersteller jedes Jahr exklusive Sonderabfüllungen ab. Der Big Peat Feis Ile 2019 ist eine limitierte Sonderedition aus dem Hause Douglas Laing. Die Auflage umfasst 3300 Flaschen weltweit und zeigt die Gesichter von 400 Big Peat Begeisterten aus aller Welt, nachdem die Fans der Marke eingeladen wurden, ihre Selfies über einen Online Wettbewerb einzureichen.

Tasting

Nase: Wilder Ozean Stil, frisches Seegras und Felsenpools.
Gaumen: Süsse Torfbällchen, teerige Seile, glühende Asche und durchwachsener Speck.
Nachklang: Lang und ölig mit Lederaromen und einem Hauch Zitronencake.

Brennerei – die Geschichte

Douglas Laing wurde 1948 von Fred Douglas Laing gegründet. Das Unternehmen ist seitdem als Whiskyblender und unabhängiger Abfüller tätig. Seine Söhne Fred und Stewart führten das Geschäft über vier Jahrzehnte zusammen weiter.

Im Jahr 2013 wurde das Unternehmen geteilt: Douglas Laing & Co. blieb weiterhin bestehen, aber unter der alleinigen Führung von Fred. Unterstützt wird er von seiner Tochter Cara, die inzwischen die Marketingleitung übernommen hat. Cara war davor unter anderem bei Morrison Bowmore und Whyte & Mackay beschäftigt.

Der Bruder Stewart Laing gründete 2013 die Firma Hunter Laing & Co. Die Firma ist ebenfalls als unabhängiger Abfüller und Blender tätig. Stewart wird bei der Unternehmensführung durch seine beiden Söhne Andrew und Scott unterstützt. In ihr Sortiment übernahmen sie unter anderem die Serien Old Malt Cask und Old & Rare.

 

Gewicht 1 kg