Gold Delikatessen | Ungarische Spezialitaeten, Single Malt Whisky, Champagner

Big Peat 25 Jahre Gold Edition

Big Peat 25 years - the Gold Edition in der 70 cl Flasche mit 52.1 % Volumen

Big Peat Vintage Serie: Teil 1 von 3
Diese Serie wird bis 2019 jährlich um eine Abfüllung ergänzt.

Ausbau:
In Eichenfässern für mindestens 25 Jahre.

Blended Malt aus den Distillerien Bowmore, Caol Ila, Port Ellen und Ardbeg.
Verfügbarkeitsbenachrichtigung aktivieren

inkl. MWST | Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

290,00 CHF

Artikelbeschreibung

Details

Big Peat 25 years - the Gold Edition in der 70 cl Flasche mit 52.1 % Volumen

Gute Neuigkeiten für Torfliebhaber: Mit Big Peat 25 Jahre The Gold Edition liefert Douglas Laing eine Premium-Version des beliebten Islay Blended Malts Big Peat. Der Name klingt glorreich, aber der Whisky dazu kann sich auch wirklich sehen lassen. Er wurde 1992 destilliert, ist damit also wunderbare 25 Jahre alt. Abgefüllt wurde er mit Fassstärke – satte 52,1 %. Ausserdem kommt er ohne Kältefiltration und Farbstoff aus, und das bei diesem wunderbar dunklen Goldton. Und das Beste an ihm ist, dass er eine Fortsetzung haben wird. Denn er gehört zu einer Reihe, die noch zwei weitere Abfüllungen beinhalten soll, die vermutlich in einem jeweiligen Abstand von einem Jahr auf den Markt kommen werden.

Big Peat Vintage Serie: Teil 1 von 3    Diese Serie wird bis 2019 jährlich um eine Abfüllung ergänzt.

Wie wir es bereits von Big Peat kennen und lieben, dominiert auch bei dieser Ausgabe der Rauch in allen Formen. Doch das Alter macht ihn im Aroma etwas sanfter und wir können uns auf eine besondere Reife freuen. Dazu kommen rauchige Grillnoten a la BBQ-Sauce, maritime Noten, die an nassen Sand und Algen erinnern sowie etwas Bootslack.

Vielseitige Aromen

Wie auch andere Whiskys aus der Region Islay begeistert der Big Peat The Gold Edition Blended Malt mit einem intensiven Torfrauch. Durch die lange Reifezeit sind diese Raucharomen jedoch etwas stärker gebändigt. Dafür folgen komplexe Aromen, die den Charakter der Insel wunderbar widerspiegeln: Algen, nasser Sand, frische Meeresluft und langsam trocknender Bootslack mischen sich unter die süßen Grillaromen.

Purer Genuss

Schon beim Öffnen der Flasche besticht der Big Peat Whisky durch seinen würzigen Duft, welcher deutlich Torf und Rauch mitbringt. Dieser Blended Malt Whisky ist genau das Richtige für besondere Anlässe.


Ausbau:
In Eichenfässern für mindestens 25 Jahre.

Blended Malt aus den Distillerien Bowmore, Caol Ila, Port Ellen und Ardbeg.

Destilliert:
1992

Abgefüllt:
2017

Flaschen:
3000 Flaschen Weltweit

Nase:
Schiffslackierung, Sandstrand und ein rauchiges Barbeque im Hintergrund.

Gaumen:
Öffnet sich süss-torfig wie immer und wird wärmer mit einem Hauch von Teeröl, schwarzem Pfeffer und Kaminrauch.

Nachklang:
Wärmende süsse Tiefe. Vorzügliches feuchte Lagerfeuer-Asche, Kohlendunst und geröstetes Fleisch zeigen sich.

Abfüller: Douglas Laing
Inhalt: 70 cl
Vol.: 52.1 %
Bem.: nicht kühlfiltriert / nicht eingefärbt


Brennerei - die Geschichte

Douglas Laing wurde 1948 von Fred Douglas Laing gegründet. Das Unternehmen ist seitdem als Whiskyblender und unabhängiger Abfüller tätig. Seine Söhne Fred und Stewart führten das Geschäft über vier Jahrzehnte zusammen weiter. 

Im Jahr 2013 wurde das Unternehmen geteilt: Douglas Laing & Co. blieb weiterhin bestehen, aber unter der alleinigen Führung von Fred. Unterstützt wird er von seiner Tochter Cara, die inzwischen die Marketingleitung übernommen hat. Cara war davor unter anderem bei Morrison Bowmore und Whyte & Mackay beschäftigt. 

Der Bruder Stewart Laing gründete 2013 die Firma Hunter Laing & Co. Die Firma ist ebenfalls als unabhängiger Abfüller und Blender tätig. Stewart wird bei der Unternehmensführung durch seine beiden Söhne Andrew und Scott unterstützt. In ihr Sortiment übernahmen sie unter anderem die Serien Old Malt Cask und Old & Rare.

 

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Steuerklasse keine