Balvenie Rum Cask 17 years 1991 mit 43 % Volumen in der 70 cl Flasche

Balvenie Rum Cask 17 years 1991. Mit dem Balvenie 17 Years Rum Cask erhält man einen mitreissenden Single Speyside Malt, der durch eine fruchtige Süsse und die belebende Würze jeden, der von ihm kostet sofort in seinen Bann schlägt. Von diesem Single Malt wurden nur 1.920 Flaschen für den Markt freigegeben.

Dieser Balvenie wurde 17 Jahre lang in Fässern gereift, in denen zuvor jamaikanischer Rum gelagert wurde. Ein wunderbar harmonischer Mix aus den für Balvenie so typischen süssen Aromen in Kombination mit den tropischen Noten des Rumfasses.

Destillerie:   Balvenie
Abfüller:       Originalabfüllung
Abfüllungsserie:  Rum Cask
Jahrgang: 1991
Abgefüllt:  2008
Deklariertes Alter: 17 Jahre
Fasstyp: Jamaican Rum Cask
Anzahl Flaschen: 1920
Stärke: 43.0 % Volumen

Tasting

Geruch: Zart. Noten von reichhaltigen, gelben Früchten und Akazienhonig mit einer weichen, butterartigen Textur.

Gaumen: Sehr fruchtig, reichhaltig und reif, mit der Andeutung von Bourbon durch die geröstete Vanille und den weichen Demerara.

Abgang: Würzige Eiche und Muscovado Zucker.

The Balvenie Destillerie

1892 wurde die Destillerie Balvenie von William Grants und seinen Söhnen gebaut und befindet sich noch heute, zusammen mit Glenfiddich und Kininvie, im Familienbesitz. Der Name geht zurück auf das New Balvenie Castle, ein ehemaliges Gutshaus, das als Steinlieferant für den Bau der Destillerie diente. Die Brennerei besitzt acht Stills mit der sogenannten Balvenie Blase, einem Ballon zwischen dem Hals und der Brennblase.

Jahrhundert alte Handwerkskunst. Seit ihrer Gründung hat sich in der The Balvenie Destillerie nur wenig verändert. Die Single Malts werden bis heute auf traditionelle Art und Weise hergestellt, was diesen Whiskys ihren einzigartigen Geschmack verleiht. Balvenie ist die einzige Brennerei, die noch immer ihre eigene Gerste anbaut, die traditionelle Tennenmälzerei anwendet und eine Kupferschmiede wie auch Küfer vor Ort hält – deshalb zählt Balvenie noch heute zu den Malts mit dem höchsten Anteil an Handwerkskunst. Dank der engen Zusammenarbeit zwischen David Stewart und den zur Brennerei gehörenden Küfern werden stets neue Arten von Holzfässern erzeugt. Jeder Whisky ist individuell in seinem Geschmack, jedoch sind alle reichhaltig, äusserst geschmeidig und werden von einem unverwechselbar honigsüssen Charakter gestützt.

Gewicht 1 kg