Gold Delikatessen | Whisky, Single Malt Whisky, Champagner Dom Pérignon

Balvenie 25 years Rare Marriages

Balvenie 25 years Rare Marriages mit 48 % Volumen in der 70 cl Flasche

Die Rare Marriages-Reihe ist eine Hommage an Davids Engagement für die Entwicklung und Herstellung aussergewöhnlicher Aromen. Durch die Vermählung seltener Fässer wird der erste Ausdruck des Balvenie Twenty-Five als das Hauptprodukt dieser Reihe präsentiert. In einer makellosen Verbindung bringt Malt Master David C. Stewart MBE einzelne Fässer zusammen, um einen unglaublich komplexen und ausgewogenen Single Malt zu kreieren.. Twenty-Five ist ein Whisky mit aussergewöhnlichem Charakter, der die zentralen Aromen von The Balvenie zum Besten gibt - kräftige Vanille-Eiche, kristallisierter Ingwer und süsser, flüssiger Honig.
Nur noch 2 auf Lager

inkl. MWST | Verfügbarkeit: Auf Lager

795,00 CHF

Artikelbeschreibung

Details

Balvenie 25 years Rare Marriages mit 48 % Volumen in der 70 cl Flasche

Die Rare Marriages-Reihe ist eine Hommage an Davids Engagement für die Entwicklung und Herstellung aussergewöhnlicher Aromen. Durch die Vermählung seltener Fässer wird der erste Ausdruck des Balvenie Twenty-Five als das Hauptprodukt dieser Reihe präsentiert. In einer makellosen Verbindung bringt Malt Master David C. Stewart MBE einzelne Fässer zusammen, um einen unglaublich komplexen und ausgewogenen Single Malt zu kreieren.. Twenty-Five ist ein Whisky mit aussergewöhnlichem Charakter, der die zentralen Aromen von The Balvenie zum Besten gibt - kräftige Vanille-Eiche, kristallisierter Ingwer und süsser, flüssiger Honig.

Tasting

Nase: honigartig mit weichen Eichentönen und einem Hauch von kandierten Orangenschalen.
Geschmack: Grosse Tiefe mit reichhaltiger dunkler Schokolade, Noten von Pflaume, Marzipan und karamellisierter Birne.
Nachklang: Aussergewöhnlich weich und wärmend mit sanfter Würze und anhaltender Süsse

The Balvenie Destillerie

1892 wurde die Destillerie Balvenie von William Grants und seinen Söhnen gebaut und befindet sich noch heute, zusammen mit Glenfiddich und Kininvie, im Familienbesitz. Der Name geht zurück auf das New Balvenie Castle, ein ehemaliges Gutshaus, das als Steinlieferant für den Bau der Destillerie diente. Die Brennerei besitzt acht Stills mit der sogenannten Balvenie-Blase, einem Ballon zwischen dem Hals und der Brennblase.

Jahrhundert alte Handwerkskunst Seit ihrer Gründung hat sich in der The Balvenie-Destillerie nur wenig verändert. Die Single Malts werden bis heute auf traditionelle Art und Weise hergestellt, was diesen Whiskys ihren einzigartigen Geschmack verleiht. The Balvenie ist die einzige Brennerei, die noch immer ihre eigene Gerste anbaut, die traditionelle Tennenmälzerei anwendet und eine Kupferschmiede wie auch Küfer vor Ort hält – deshalb zählt The Balvenie noch heute zu den Malts mit dem höchsten Anteil an Handwerkskunst. Dank der engen Zusammenarbeit zwischen David Stewart und den zur Brennerei gehörenden Küfern werden stets neue Arten von Holzfässern erzeugt. Jeder Whisky ist individuell in seinem Geschmack, jedoch sind alle reichhaltig, äusserst geschmeidig und werden von einem unverwechselbar honigsüssen Charakter gestützt.
 

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Steuerklasse keine