Gold Delikatessen | Ungarische Spezialitaeten, Single Malt Whisky, Champagner

Ardbeg Rollercoaster

Ardbeg Rollercoaster in der 70 cl Flasche mit 57.3 % Volumen

Ardbeg Rollercoaster ist ein sagenhafter Islay Single Malt Whisky aus einer Melange von 10 Ardbeg Fässern (ein Sherry-Butt-Fass, neun First-Fill oder Refill-Bourbon-Fässer), der Jahrgänge 1997 von 2006 exklusiv für Mitglieder des Ardbeg Committees, dessen 10 jähriges Bestehen mit dieser Sonderabfüllung gefeiert wurde.
Nur noch 1 auf Lager

inkl. MWST | Verfügbarkeit: Auf Lager

690,00 CHF

Artikelbeschreibung

Details

Ardbeg Rollercoaster in der 70 cl Flasche mit 57.3 % Volumen

Ardbeg Rollercoaster ist ein sagenhafter Islay Single Malt Whisky aus einer Melange von 10 Ardbeg Fässern (ein Sherry Butt Fass, neun First Fill oder Refill Bourbon Fässer),  der Jahrgänge 1997 von 2006 exklusiv für Mitglieder des Ardbeg Committees, dessen 10 jähriges Bestehen mit dieser Sonderabfüllung gefeiert wurde.

Abgefüllt wurde diese Edition am 10.12.2009 unter der Serie Tenth Anniversary Committee Bottling und ist limitiert auf 12000 Flaschen weltweit, wovon viele schon ausgetrunken sein dürften, denn nur selten stösst man heute noch auf eines dieser heiss begehrten Exemplare.

Der Whisky Ardbeg Rollercoaster ist non chill filtered mit einer Abfüllstärke von 57,3% Volumen.

Zum überwiegenden Teil kommen Ex Bourbonfässer zum Einsatz, aber es ist auch ein Sherryfass dabei. Viel Bewegung - deshalb taufte man den Malt Rollercoaster.

Aroma: Verschmelzung von Süsse, Würze, Malz und Rauch
Geschmack: Torfrauch gepaart mit Kirschen und Nelken. Ein Hauch von frischem Koriander, Menthol und gebrannten Mandeln gefolgt von Limette. Der Torfrauch ist ständig präsent.
Langes finish nach duftendem Holz, Rauch, Gewürznelken und Anis.
Ein wenig Wasser wird dringend empfohlen

Brennerei - die Geschichte

Die Destillerie Ardbeg liegt an der Südküste der berühmten Whisky Insel Islay direkt am Meer. Ardbeg bildet zusammen mit Laphroaig und Lagavulin eine imposante Kette von Destillerien, die nicht nur nahe beieinander liegen, sondern alle einen schweren Malt Typ erzeugen. Der Ardbeg gilt als der extremste Malt in punkto Rauchigkeit, was bei Liebhabern natürlich begeisterte Zustimmung auslöst. Gegründet im Jahre 1815 ist Ardbeg zum Kultwhisky geworden. Die Abfüllungen sind jeweils ziemlich schnell ausverkauft, doch die innovativen Ideen von Ardbeg sorgen immer wieder für neues rauchiges Vergnügen der Islay Whiskyliebhaber.

 

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Steuerklasse keine