Gold Delikatessen | Ungarische Spezialitaeten, Single Malt Whisky, Champagner

Neu

Ardbeg Kildalton 2014

Ardbeg Kildalton 2014 mit 46 % Volumen in der 70 cl Flasche Rarität mit einer schönen Box

Ardbeg Kildalton ist eine Sonderedition aus 2014 mit einer schönen Box. Nicht nur der Geniesser tut sich was gutes wenn er diesen besonderen Whisky sein eigen nennt, sondern Ardbeg hat sich freiwillig dazu verpflichtet, eine Teil des Erlöses dem Kildalton Projekt in Schottland zu gute kommen zu lassen.
Ziel des Projetktes ist der Schutz ländlicher Gebiete in den northern Highlands.
Nur noch 3 auf Lager

inkl. MWST | Verfügbarkeit: Auf Lager

390,00 CHF

Artikelbeschreibung

Details

Ardbeg Kildalton 2014 mit 46 % Volumen in der 70 cl Flasche Rarität mit einer schönen Box

Ardbeg Kildalton ist eine Sonderedition aus 2014 mit einer schönen Box. Nicht nur der Geniesser tut sich was gutes wenn er diesen besonderen Whisky sein eigen nennt, sondern Ardbeg hat sich freiwillig dazu verpflichtet, eine Teil des Erlöses dem Kildalton Projekt in Schottland zu gute kommen zu lassen.
Ziel des Projetktes ist der Schutz ländlicher Gebiete in den northern Highlands.

Ein klassischer Ardbeg Whisky der in Ex- Bourbon- und Ex- Sherryfässern gelagert und mit 46%vol. Akohol in die Flasche abgefüllt wurde.

Ofizielle Beschreibung von Dr. Bill Lumsden

Ardbeg Kildalton ist ein recht spezieller Whisky, eine interessante Zusammensetzung aus mehreren Fässern.
Premium-Whiskys gegensätzlicher, aber dennoch zueinander passender Stile aus zwei sorgfältig ausgewählten Jahrgängen wurden zusammengebracht: ein fester, rauchiger, aber auch cremiger Ardbeg aus Bourbonfässern und relativ rassige, würzige Anteile aus neuen und Refill-Sherryfässern.

Sie verschmolzen zu einer harmonischen Einheit markanter, vielfältiger Geschmacksnuancen.
Welcher andere Single Malt Whisky bringt den kraftvollen Geschmack von Teerseife mit weichem, süssen Gerstenmalz in Einklang.
Ardbeg Kildalton ist ein wahrlich königlicher Whisky.

Tasting

Farbe: Tiefes Gold

Nase: Verführerisches, exotisches Bouquet. Ein Hauch von geräucherten Aprikosen in Sirup, Salz und Pfeffer mit weicher, cremiger Vanille. Rauchige und kräuterige Noten von Holzrauch und Fenchel. Wasser setzt Kiefernharz, Vetiverwurzel, Koriander, Lakritz und eine merkwürdige Seifennote frei.

Geschmack: Die Textur ist weich und saftig und bedeckt sanft die Zunge. Eine Explosion von Kohlenteerseife, Anis, Pfefferminze, Kaffee, süssem Gerstenmalz und einer anhaltenden, aromatischen Rauchigkeit.

Finish: Lang und frisch, mit Menthol und würzig. Ein Hauch von Piment, Nelke und Bittermandeln offenbart eine entfernte Vanille-Essenz-Süsse.

Auszeichnungen:

Gold - Best Islay Single Malt - 2015, World Whiskeys Awards

Gold - Islay No Age Statement - 2015, Die schottischen Whisky-Meister (The Spirits Business)

Brennerei - die Geschichte

Die Destillerie Ardbeg liegt an der Südküste der berühmten Whisky Insel Islay direkt am Meer. Ardbeg bildet zusammen mit Laphroaig und Lagavulin eine imposante Kette von Destillerien, die nicht nur nahe beieinander liegen, sondern alle einen schweren Malt Typ erzeugen. Der Ardbeg gilt als der extremste Malt in punkto Rauchigkeit, was bei Liebhabern natürlich begeisterte Zustimmung auslöst. Gegründet im Jahre 1815 ist Ardbeg zum Kultwhisky geworden. Die Abfüllungen sind jeweils ziemlich schnell ausverkauft, doch die innovativen Ideen von Ardbeg sorgen immer wieder für neues rauchiges Vergnügen der Islay Whiskyliebhaber.

 

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Steuerklasse keine