Gold Delikatessen | Ungarische Spezialitaeten, Single Malt Whisky, Champagner

Ardbeg Galileo

Ardbeg Galileo in der 70 cl Flasche mit 49 % Volumen

Mit dem Ardbeg Galileo sorgte die Destillerie für zahlreiche Spekulationen: Wurde der Whisky im Weltraum gelagert? Auch wenn die Destillerie sich mit solchen Experimenten beschäftigt, so trifft dies für den Ardbeg Galileo nicht zu. Dieser Single Malt wurde für 12 Jahre in Ex Marsala und Ex Bourbon Fässern in Schottland und nicht im Weltall gelagert.
Nur noch 1 auf Lager

inkl. MWST | Verfügbarkeit: Auf Lager

330,00 CHF

Artikelbeschreibung

Details

Ardbeg Galileo in der 70 cl Flasche mit 49 % Volumen

Mit dem Ardbeg Galileo sorgte die Destillerie für zahlreiche Spekulationen: Wurde der Whisky im Weltraum gelagert? Auch wenn die Destillerie sich mit solchen Experimenten beschäftigt, so trifft dies für den Ardbeg Galileo nicht zu. Dieser Single Malt wurde für 12 Jahre in Ex Marsala und Ex Bourbon Fässern in Schottland und nicht im Weltall gelagert.
Dieser Whisky ist eine Verehrung an den ersten Whisky im Weltall. Ardbeg sandte im Oktober 2011 eine Probe Ardbeg New Makes zur Internationalen Raumstation ISS, in der erforscht wurde, wie sich die Schwerelosigkeit auf die Lagerung und das Zusammenspiel zwischen Holz und Whisky auswirkt.

Es wurde viel gemutmasst, ob ein Anteil davon dem Ardbeg Galileo beigemischt wurde. Dazu sollte man wissen, dass ein Single Malt Whisky sich nur so nennen darf, wenn das komplette Destillat in Schottland gebrannt, gelagert wie auch abgefüllt wird.

Tasting Notes:

Aroma: Die Ex Marsala Fässer verleihen dem Ardbeg Galileo das Aroma von reifen Früchten wie Bananen und Mango, wie auch Litschi.
Gaumen: Im Gaumen erinnert er an herrlich gebrannte Karamellcrème, Aprikosen, Bananen und Gewürzen wie Vanille, Zimt und Anis.
Abgang: Der lange, rauchige aber süsse Nachklang wird von geräucherten Früchten untermauert.
Fasstyp: Ex Bourbon, Ex Marsala

Brennerei - die Geschichte

Die Destillerie Ardbeg liegt an der Südküste der berühmten Whisky Insel Islay direkt am Meer. Ardbeg bildet zusammen mit Laphroaig und Lagavulin eine imposante Kette von Destillerien, die nicht nur nahe beieinander liegen, sondern alle einen schweren Malt Typ erzeugen. Der Ardbeg gilt als der extremste Malt in punkto Rauchigkeit, was bei Liebhabern natürlich begeisterte Zustimmung auslöst. Gegründet im Jahre 1815 ist Ardbeg zum Kultwhisky geworden. Die Abfüllungen sind jeweils ziemlich schnell ausverkauft, doch die innovativen Ideen von Ardbeg sorgen immer wieder für neues rauchiges Vergnügen der Islay Whiskyliebhaber.

 

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Steuerklasse keine