Gold Delikatessen | Ungarische Spezialitaeten, Single Malt Whisky, Champagner

Neu

Ardbeg Day 2012 Committee Release

Ardbeg Day 2012 Committee Release mit 56.7 % Volumen in der 70 cl Flasche Rarität

Die Sonderabfüllung Ardbeg Day Islay Single Malt Scotch Whisky wurde zunächst für das Ardbeg Committee abgefüllt und an deren Mitglieder ausgeliefert. 2012 wurde dann in über 20 Ländern der erste Ardbeg Day gefeiert und der Ardbeg Day Whisky war dabei quasi die Erstausgabe einer Reihe von Spezialabfüllungen, die in der Folge jährlich zum Ardbeg Day präsentiert wurden.
Nur noch 3 auf Lager

inkl. MWST | Verfügbarkeit: Auf Lager

590,00 CHF

Artikelbeschreibung

Details

Ardbeg Day 2012 Committee Release mit 56.7 % Volumen in der 70 cl Flasche Rarität

Die Sonderabfüllung Ardbeg Day Islay Single Malt Scotch Whisky wurde zunächst für das Ardbeg Committee abgefüllt und an deren Mitglieder ausgeliefert. 2012 wurde dann in über 20 Ländern der erste Ardbeg Day gefeiert und der Ardbeg Day Whisky war dabei quasi die Erstausgabe einer Reihe von Spezialabfüllungen, die in der Folge jährlich zum Ardbeg Day präsentiert wurden. Dieser Whisky wurde ohne Umkarton verkauft.

Für die Abfüllung wurde zwei unterschiedliche Ardbeg verwendet . Der Erste süss und würzig (vanilla fudge, chocolate limes, cloves, aniseed balls) und der Zweite kraftvoll, tief. Beide wurden für 6 Monate vermählt und in Ex-Sherry-Fässern nachgereift.

Das Ergebnis ist umwerfend - die Balance zwischen süss und trocken, sanft und geschmacksintensiv. Der entstandene Whisky ist gleichermassen für Islay- und Speyside-Trinker interessant.

Tasting

Geruch
: Rauch, Torf, Muskatnuss & Gewürznelke, Leder & Fisch Zitrusaromen, Omas alter Schrank
Geschmack: Kandierte Früchte, Toffee, Torfrauch, Asche, Würze
Abgang: lang Muskatnuss, Torf, dunkler Kakao, glühender Rauch, Malzsüsse, Salz, schönes Spiel

Brennerei - die Geschichte

Die Destillerie Ardbeg liegt an der Südküste der berühmten Whisky Insel Islay direkt am Meer. Ardbeg bildet zusammen mit Laphroaig und Lagavulin eine imposante Kette von Destillerien, die nicht nur nahe beieinander liegen, sondern alle einen schweren Malt Typ erzeugen. Der Ardbeg gilt als der extremste Malt in punkto Rauchigkeit, was bei Liebhabern natürlich begeisterte Zustimmung auslöst. Gegründet im Jahre 1815 ist Ardbeg zum Kultwhisky geworden. Die Abfüllungen sind jeweils ziemlich schnell ausverkauft, doch die innovativen Ideen von Ardbeg sorgen immer wieder für neues rauchiges Vergnügen der Islay Whiskyliebhaber.

 

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Steuerklasse keine