Gold Delikatessen | Ungarische Spezialitaeten, Single Malt Whisky, Champagner

Ardbeg Dark Cove

Ardbeg Dark Cove in der 70 cl Flasche mit 46.5 % Volumen

Der Ardbeg Dark Cove Single Malt Scotch Whisky von Islay gibt sich im Aroma erst erdig, fleischig und torfig. Dunkle Schokolade, Toffee, Kaffee und Orangen machen das Bouquet noch komplexer. Feinherbe Noten und Rauch sowie Eiche werden von einem mysteriösen Hauch von Blumen umgarnt. Im Geschmack gibt sich der Whisky der Firma Ardbeg erneut vielschichtig.
Nur noch 2 auf Lager

inkl. MWST | Verfügbarkeit: Auf Lager

320,00 CHF

Artikelbeschreibung

Details

Ardbeg Dark Cove in der 70 cl Flasche mit 46.5 % Volumen

Der Ardbeg Dark Cove Single Malt Scotch Whisky von Islay gibt sich im Aroma erst erdig, fleischig und torfig. Dunkle Schokolade, Toffee, Kaffee und Orangen machen das Bouquet noch komplexer. Feinherbe Noten und Rauch sowie Eiche werden von einem mysteriösen Hauch von Blumen umgarnt. Im Geschmack gibt sich der Whisky der Firma Ardbeg erneut vielschichtig.

Ingwer, Rosinen und Datteln gehen Hand in Hand mit Beiklängen von pfeffriger Würze, Kohle und Holzpolitur. Torfrauch, geräucherter Schinken und Tintenfisch schwingen unterschwellig mit. Der lange, würzige Abgang ist von Kaffee, Toffee und Teer geprägt und unglaublich reichhaltig. Diesen dunklen, tiefgründigen Islay Malt darf man auf keinen Fall unterschätzen.

Im Jahre 2015 feierte die Destillerie Ardbeg auf der zu Schottland gehörenden Insel Islay ihren 200. Geburtstag. Schon seit zwei Jahrhunderten steht sie für feinsten Genuss von den Hebriden, dem kaum ein Kenner widerstehen kann. Zu den aufregenden Neuheiten aus dem breit gefächerten Sortiment gehört der Ardbeg Dark Cove Single Malt Scotch Whisky, der in amerikanischen Bourbonfässern und extra ausgebrannten, dunklen Sherryfässern lagern konnte. Für den dunkelsten Whisky der Brennerei Ardbeg hat man getoastete Fässer ausgesucht, die ihren Eichencharakter deutlich an das Destillat abgeben. Der charaktervolle Single Malt der Ardbeg Distillery wird von Experten ein wenig mit der im Oloroso-Fass veredelten Abfüllung Uigeadail verglichen.

Brennerei - die Geschichte

Die Destillerie Ardbeg liegt an der Südküste der berühmten Whisky Insel Islay direkt am Meer. Ardbeg bildet zusammen mit Laphroaig und Lagavulin eine imposante Kette von Destillerien, die nicht nur nahe beieinander liegen, sondern alle einen schweren Malt Typ erzeugen. Der Ardbeg gilt als der extremste Malt in punkto Rauchigkeit, was bei Liebhabern natürlich begeisterte Zustimmung auslöst. Gegründet im Jahre 1815 ist Ardbeg zum Kultwhisky geworden. Die Abfüllungen sind jeweils ziemlich schnell ausverkauft, doch die innovativen Ideen von Ardbeg sorgen immer wieder für neues rauchiges Vergnügen der Islay Whiskyliebhaber.

 

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Steuerklasse keine