Gold Delikatessen | Ungarische Spezialitaeten, Single Malt Whisky, Champagner

Geschichte BB Sekt aus Ungarn

Ungarische Weine und ungarischer Sekt

Die Entwicklung seit damals hat sich geändert und BB verwendet jetzt raffinierte und hoch entwickelte Methoden, um Sekt zu produzieren. Der erste Schritt in Richtung zum Sekt ist die Produktion des Grundweins. BB stellt die Erntezeit mit laufenden Beobachtungen fest...

Das Südufer vom See Balaton (Plattensee) ist ein Weinbaugebiet seit mehr als tausend Jahren. Der Balaton liegt in Westungarn und ist der grösste See Europas und neben dem Neusiedler See der bedeutendste Steppensee Mitteleuropas. Insgesamt ist er 179 km lang und 84 km breit. Die Fläche beträgt 594 km2 und damit 12 km2 mehr als der Genfersee oder 60 km2 mehr als der Bodensee.
Der Balaton ist neben der Hauptstadt Budapest das wichtigste Tourismusgebiet Ungarns. Wirtschaftliche Bedeutung hat neben dem Weinanbau auch der Fischfang.
 
Der römische Kaiser Probus führte im 3. Jahrhundert den Weinbau ein. Er zählt in zahlreichen Weinbaugebieten nördlich der Alpen als derjenige, der dort den Weinbau eingeführt hat so z.B. auch in Österreich, Schweiz und an der Mosel.
Er gab Befehl die Sümpfe am Balaton trocken zu legen und Rebplantagen anzulegen. Der grosse See, sowie die vorteilhaften Klimabedingungen mit langen sonnigen Tagen sowie ein hervorragendes Mikroklima schaffen ideale Bedingungen für den Weinanbau auf den Südweststeigungen der Hügel am Balaton.
 
Für die Sektherstellung werden nur die besten Trauben gewählt welche im optimalsten Reifestadium gepflückt werden. Aus diesen hervorragenden Weinen werden seit 1982 Sekte produziert. In dieser kurzen Zeit ist BB einer der bekanntesten Sektmarken in Ungarn geworden. Das Geheimnis des Erfolges liegt in der Dynamik und Aufgeschlossenheit für konstante Erneuerung. Heute verfügt BB über den grössten und den modernsten Sektkeller in Ungarn und verkauft über 7 Millionen Flaschen dieser populären Sektgetränke pro Jahr.
 
Vor der Erfindung des Sektes hat es zahlreiche Versuche gegeben, Kohlendioxyd im Wein zu produzieren. Der Wein, der Restzucker enthält, wurde in Ziegenfellbeutel gegossen, die dann versenkt wurden, um die zweite Gärung einzuleiten. Oder es wurden hölzerne Fässer mit starken Dauben benutzt, die in den Untergrund eingelassen wurden.

Die Entwicklung seit damals hat sich geändert und BB verwendet jetzt raffinierte und hoch entwickelte Methoden, um Sekt zu produzieren. Der erste Schritt in Richtung zum Sekt ist die Produktion des Grundweins. BB stellt die Erntezeit mit laufenden Beobachtungen fest. Die Trauben für den Wein werden noch geerntet, bevor sie vollständig reif gewachsen sind. Es wird sichergestellt, dass sie in vollkommenem Zustand einer schnellen und vorsichtigen Behandlung unterzogen werden können. Die Trauben für den Grundwein werden auf der Basis des Säuregehaltes gelesen. Diese feine, frische Säure wirkt wie ein Geschmacksverstärker im späteren Endprodukt. Sie verleiht dem Sekt einen vollen ausbalancierten Geschmack.

Wir prüfen ob jeder Grundwein (cuvée) der für die Produktion des Sektes notwendig ist, den gleichen Qualitätsstandards entspricht. Damit können wir sicherstellen, dass alle unsere Sekte über Jahre  den gleichen Geschmackseindruck vermitteln und auf einem hohen Niveau produziert werden.

Anschliessend fügen wir Zucker (tirage) dem abgeschlossenen
Wein hinzu.

Nachdem Mutterhefe hinzugefügt worden ist, produzieren die Hefepilze Spiritus und Kohlendioxyd. Wenn die Gärung und die anschliessende Entwicklungsperiode beendet sind, werden die Hefezellen herausgefiltert und der abschliessende Zuckergehalt wird je nach Variante justiert. Dieses wird das Liqueuring genannt, gefolgt vom Kühlen, von Polierfiltration, vom Abfüllen, vom Bekorken, vom Befestigen der Korken mit einer Stahlklemmplatte, vom Beschriften und vom Verpacken werden alle Arbeitsschritte in unserer Produktion am Balaton durchgeführt.

Genuss mit Sekt

Sekt als Ergänzung oder Begleitung zu verschiedenen Menüs oder Desserts, als Aperitif oder Getränk, das für sich alleine steht, hat seinen eigenen Platz in der endlosen Welt der Gastronomie.

Alleine die Zeit, die wir dem Sekt widmen, verursacht eine entspannte Atmosphäre. Wir sollten nicht überrascht sein, Teil irgendeiner Art Zeremonie zu werden, während wir eine Flasche entkorken, den Sekt in Gläser giessen, den sprudelnden Ton hören und einen Schluck des schäumenden trockenen, halbtrockenen oder süssen Getränks nehmen.


Es wird häufig als das berauschende Getränk der Liebe gesehen und ist oft bei festlichen Gelegenheiten anzutreffen. Mit Sekt sind wir nie allein, selbst wenn wir ihn alleine trinken, weil die Note seines Geschmacks, sein Ton und seine Luftblasen immer unseren Verstand anregen und uns erheitern.
Die ideale Trinktemperatur des Sektes ist rund °C 4-6 gekühlt.
Entfernen Sie den oberen Teil der Kappe der Flasche mit dem abnehmbaren Streifen und drücken Sie die Kappe fest zurück. Drehen Sie den Ringverschluss langsam auf.
Halten Sie anschliessend die Flasche  45 Grad schräg und ziehen Sie sorgfältig die Kappe ab. (Geben Sie dem Druck innerhalb der Flasche langsam nach lassen jedoch nicht den Korken herausschiessen)
Jetzt gibt es nur noch eines zu tun - geniessen Sie Ihren Sekt !!!

Der Charm des Sektes

Damen, wissen Sie, warum Männer Sie mit Sekt verwöhnen möchten und dies bereits beim ersten Treffen?

Warum ist Sekt unser Begleiter in solchen Situationen und was tut er uns
wirklich an? Die meisten Gelegenheiten, wenn Sie Sekt trinken, sind mit Liebe verbunden. Viele denken, dass das Trinken glänzende Augen produziert, es macht Sie freundlich, gesellig und Sie werden viel lächeln.  

Durch das Kohlendioxyd wirkt das Getränk schnell auf Ihren Körper und sein Alkoholgehalt, wenn es auf seinem optimalen Niveau ist, macht Sie gesprächig.
Das heisst, wenn der Sekt mit einer Temperatur von 6°C in Ihren Körper hineinfliesst, explodieren die Luftblasen wegen des großen Temperaturunterschiedes, und dies ist der Moment wo Millionen Glückshormone Ihren Körper durchdringen und Fröhlichkeit, Freude und Glück zum Durchbruch verhelfen.

Wir können bestätigen, dass eine kleine Dosis des Sektes vorteilhaft ist, da sie einen betont - entlastenden Effekt auf das Zentralnervensystem hat. Das hilft Hemmungen zu überwinden und eine gute Zeit zu haben. Wir sollten den Glückshormonen danken, dass wir dadurch in die Lage versetzt werden, das Gefühl der Liebe auf einem höheren Niveau zu erfahren.

Ungarische Weine die Geschichte