Gold Delikatessen | Ungarische Spezialitaeten, Single Malt Whisky, Champagner

Tokaji Aszú 3 Puttonyos Oremus

Tokaji 3 puttonyos Oremus 50 cl 2011. Besonders toll zu Foie gras, Terrinen, Blauschimmelkäse, Tarte Tatin, Crêpe Suzette oder Ente à l’Orange. Ebenso hervorragend zu Pfirsich- und Aprikosentartes, geschmortem Apfel, Crème brûlée mit kandierten Früchten, Crème Caramel und Parfaits von Orangen oder Ananas.

Verfügbarkeit: Auf Lager

37,00 CHF

Artikelbeschreibung

Details

Tokaji 3 puttonyos Oremus 50 cl 2011 

Alkoholgehalt

12.0%

Traubensorte(n)

80% Furmint, 10% Hárslevelű, 5% Muscat, 5% Zéta

Trinkreife

Leichte Süssweine sind jung zu geniessen, grosse Süssweine können bis zu 50 Jahre und mehr gelagert werden.

Passt zu

Besonders toll zu Foie gras, Terrinen, Blauschimmelkäse, Tarte Tatin, Crêpe Suzette oder Ente à l’Orange. Ebenso hervorragend zu Pfirsich- und Aprikosentartes, geschmortem Apfel, Crème brûlée mit kandierten Früchten, Crème Caramel und Parfaits von Orangen oder Ananas.

Produktkategorie

Süssweine

Herkunftsland

Ungarn

Produzent

Tokaj Oremus, 3934 Tolcsva, Ungarn

Serviertemperatur

Leichte Süssweine bei ca. 6-10 Grad, gehaltvollere bei 8-14 Grad servieren

Herstellung

24 Monate in Barrique

Weinbau

Traditionell

Allergene

Enthält Sulfite

 

Hersteller Tokaj Oremus

Tokaj Oremus ist der Name eines Weingutes, das sich im Norden Ungarns befindet. Zu den bekanntesten Produkten des Weingutes zählen die Weissweine, die aus nahezu getrockneten Weintrauben gekeltert werden, die die sogenannte Edelfäule aufweisen. Das Weingut Tokaj Oremus gehört zu den bedeutendsten Weinproduzenten Ungarns. Berühmt ist das Weingut für seine erstklassigen Weissweine, die besonders süss und fruchtig sind. Das Weingut befindet sich in Tolcsva, einer kleinen Gemeinde im Norden Ungarns. Die Rebflächen des Anwesens liegen in einer bergigen Region, die von den Karpaten gekennzeichnet ist. Hoch aufragende Berggipfel schirmen das Weingut von allen Seiten ab, so dass die Reben in Ruhe reifen können.

Bestes Produkt des Weingutes ist der Tokajer, ein fantastischer Süsswein, der schon in der Antike getrunken wurde. Der Wein ist ebenso einzigartig wie die Weinbauregion, in der die Trauben heranreifen. Die vulkanische Hügellandschaft, deren Böden sich aus Ton, Tuffstein, Sand und Löss zusammensetzen, ist dem UNESCO-Weltkulturerbe längst zugehörig. Auf den Rebflächen des Weingutes Tokaj Oremus werden ausschliesslich spät reifende Rebsorten, darunter Gelber Muskateller und die beiden ungarischen Weinsorten Furmint und Lindenblättriger, angebaut. Hinzu kommt die Rebsorte Zéta, die als Neuzüchtung der beiden Sorten Bouvier und Furmint gilt. Wer einen edelsüssen Weisswein des Herstellers probiert hat, wird von der feinen und frischen Säure, der delikaten Süsse und dem fruchtigen Aroma begeistert sein. Aprikosen und Orangen, die sich mit Honig vereinen, sorgen für ein traumhaftes Finish.