Gold Delikatessen | Ungarische Spezialitaeten, Tokaji, Whisky, Champagner

Zwack Unicum / Zwack Szilva

Zwack Unicum / Zwack Szilva

Im Jahre 1790 kreierte Joseph Zwack für den österreich-ungarischen Kaiser den Unicum, der schon kurze Zeit später zu einem Nationalgetränk der Ungarn wurde. Durch die Herstellung aus über 40 Kräutern, die behutsame Destillation und der monatelangen Reifung in Eichenfässern erhält Zwack Unicum seinen aussergewöhnlichen bitter-süssen Geschmack und seinen einzigartigen Charakter. Unicum von Zwack das Orginial aus Ungarn. Bis zum ersten Weltkrieg war die Brennerei der Zwacks der bedeutenste Spirituosenhersteller Europas. Nach dem zweiten Weltkrieg musste die Familie Ungarn auf teils abenteurlichen Wegen verlassen. Seit 1990 hat die Familie Zwack die Produktion in Budapest wieder übernommen und bringt die alte Marke wieder zum neuen Glanz.

Unicum von Zwack finden Sie in der Schweiz bei Gold-Delikatessen in verschiedenen Ausführungen als Zwack Unicum oder Zwack Next Likör und ganz neu als Zwack Szilva. Zwack Unicum geniessen Sie pur oder gekühlt ganz nach Wunsch. Nachstehend haben wir zwei Zwack Unicum Rezepte:

Zwack Unicum Flipp

2 cl Zwack Unicum
2 cl Crème de Cassis
2 cl Sahne
4 cl Maracujanektar
1 Eigelb
Im Shaker mit Eiswürfeln gut schütteln und in einen großen Sektkelch abziehen, mit etwas Muskat bestreuen.


Long Zwack

2 cl Zwack Unicum
2 cl Crème de Bananes
1 cl Zitronensaft
8 cl Pfirsichnektar
10 cl Tonic Water
Die Zutaten -ohne Tonic Water- mit Eiswürfeln im Shaker gut schütteln und in ein Stielglas abziehen. Mit Tonic Water auffüllen und mit einer Orangenscheibe und einer Cocktailkirsche garnieren.

Weitere Zwack Unicum Rezepte haben wir in einem Rezept Guide zusammengefasst. Diese Zwack Unicum Rezepte können Sie gratis mitbestellen.

9 Artikel

pro Seite

9 Artikel

pro Seite