Gold Delikatessen | Ungarische Spezialitaeten, Single Malt Whisky, Champagner

Glenfiddich IPA - Experimental Series 1

Glenfiddich IPA - Experimental Series 1 ein neuer besonderer Whisky Single Malt von Glenfiddich.

Verfügbarkeit: Auf Lager

53,00 CHF

Artikelbeschreibung

Details

Glenfiddich IPA - Experimental Series 1

Abfüller: Original
Inhalt: 70 cl
Vol.: 40 %
Bem.: --


Die neue Ausgabe ist das Werk von Glenfiddich Malt Master Brian Kinsman in Zusammenarbeit mit einem lokalen handwerklichen Bierbrauer. Dieser Whisky ist weltweit der erste überhaupt, der je in India Pale Ale Bierfässern ausgereift (gefinisht) wurde. 

Der erste Schritt der beiden Partner auf dem Weg zum neuen Single Malt war das Brauen eines neuen IPA Biers zur Abfüllung in die Whiskyfässer, in denen die erste Ausgabe der Experimental Series gereift werden sollte. Im Zug dieser intensiven Experimentierphase wurden drei verschiedene Biere in verschiedenen Stärken und mit unterschiedlichem Hopfenanteil gebraut. Brian füllte jeweils bis zu neun Fässer aus amerikanischer Eiche mit den neuen IPA Bieren und variierte die Lagerdauer, während der sie in Wechselwirkung mit dem Fassholz standen. Dann füllte er sie mit Whisky und prüfte die so erzielten Geschmackprofile.

Das Ergebnis ist ein Single Malt mit deutlichen Zitrusnoten, gefolgt von sanften, süssen Vanillenoten und einem Hauch frischen Hopfen. Der innovative Geschmack beruht auf einer erlesenen Auswahl an Single Malts, die perfekt auf die kräftigen Hopfennoten abgestimmt sind.

Brennerei - die Geschichte

Glenfiddich bedeutet Tal der Hirsche, daher auch das unverkennbare Etikett auf den Flaschen dieser Brennerei. Sie liegt im berühmten Whiskyort Dufftown und zählt zur Speyside. Für die meisten ist ein Glenfiddich der erste Single Malt, den sie kennen lernen, und für viele immer noch der Inbegriff von Malt Whisky schlechthin. Dass er diese Position erobern konnte, liegt daran, dass die Besitzer dieser 1886/87 von William Grant gegründeten Brennerei sich als erste zutrauten, einen Malt nicht nur auf dem lokalen Markt in Schottland anzubieten, sondern ihn nach England zu exportieren und danach auch weltweit erfolgreich zu vermarkten. Bereits in fünfter Generation wird Glenfiddich immer noch von der Gründerfamilie geführt und konnte sich so ihre Unabhängigkeit bewahren.