Gold Delikatessen | Ungarische Spezialitaeten, Single Malt Whisky, Champagner

Johnnie Walker King George V

Johnnie Walker King George V Blended Scotch Whisky 70cl

Eine streng limitierte Sonderabfüllung aus dem Hause Johnnie Walker zum 200. Geburtstag des Firmengründers und als Gedenken an die Ernennung zum königlichen Hoflieferanten von König Georg V im Jahre 1934.

Flascheninhalt 70 cl
Volumen 43 %

Limitiert auf 4.000 Flaschen in einer schönen Geschenkbox.

Verfügbarkeit: Auf Lager

480,00 CHF

Artikelbeschreibung

Details

Johnnie Walker King George V Blended Scotch Whisky 70cl

Eine streng limitierte Sonderabfüllung aus dem Hause Johnnie Walker zum 200. Geburtstag des Firmengründers und als Gedenken an die Ernennung zum königlichen Hoflieferanten von König Georg V im Jahre 1934.

Flascheninhalt   70 cl
Volumen            43 %

Limitiert auf 4.000 Flaschen in einer schönen Geschenkbox.

Aroma: Etwas Rauch gefolgt von Gewürzen und frischen Früchten.

Geschmack: Weich und komplex mit einer fruchtigen Süsse. Im Hintergrund finden sich Sandelholz und Rauch.

Abgang: Lang und wärmend mit feinem Rauch.

Diese Limited Edition ist etwas Besonderes. Eine hochwertige Kristallkaraffe gehört ebenso dazu wie ein einzeln nummeriertes Echtheitszertifikat. Dieser Blend wurde auf die gleiche Art hergestellt, wie es zur Zeit der Herrschaft von König George V üblich war.

Die Erfolgsgeschichte des weltbekannten schottischen Whiskys Johnnie Walker begann im Jahr 1820. Nach dem Tod seines Vaters beginnt John Walker mit 20 Jahren seine Laufbahn als erfolgreicher Geschäftsmann. In einem Lebensmittelgeschäft verkauft er neben Schreibpapier auch den speziellen Walkers Blended Whisky. Das Geschäft wurde über Generationen immer weiter ausgebaut und zu einem Imperium erschaffen. Die fünf unterschiedlichen Whiskysorten werden aus bis zu 40 verschiedenen Malts gemischt. Bei der King George V Edition handelt es sich um eine Sonderabfüllung der Hauses, die 2005 zu Ehren des 200. Geburtstages des Firmengründers John Walker kreiert wurde. Gleichzeitig möchte man mit diesem hochwertigen Blend an das Jahr 1934 erinnern, in dem Johnnie Walker zum königlichen Hoflieferanten von König Georg V ernannt wurde. Für diese Edition werden nur Whiskys von Brennereien verwendet, die schon zur damaligen Zeit aktiv waren.

Einer der besonderen verwendeten Whiskys stammt von Port Ellen, der ihm seine zarte Rauchigkeit verleiht.

Johnnie Walker – Blended Scotch Whisky mit Geschichte

Johnnie Walker blickt auf eine über 200-jährige Blend Historie zurück. Während der Gründervater noch experimentierte, darf man heute das Blenden von Scotch Whisky als hohe Kunst und Wissenschaft bezeichnen. Der weltweit grösste Johnnie Walker Bestand an Single Grain und Single Malt Scotch Whisky bietet ein gigantisches Portfolio und beinhaltet Kostbarkeiten aus mittlerweile geschlossenen Distillerien, wie Port Ellen und Brora. In Obhut von Masterblender Jim Beveridge wird jedes Fass behutsam gelagert und geblendet. Er versteht das Handwerk des Blendens ausgezeichnet und findet die perfekte Balance, um die gleichbleibende Johnnie Walker Qualität zu sichern. Aber auch, um neue Johnnie Walker Abfüllungen zu kreieren. In der Limited Edition John Walker & Sons Private Collection 2014 zum Beispiel zeigt Jim Beveridge sein volles Können. Whiskys aus 29 erlesenen Fässern nutzte der Johnnie Walker Masterblender für die einmalige Abfüllung. Das Ergebnis ist ein atemberaubender Johnnie Walker. Er begeistert mit einem Aroma aus torfigem Islay Rauch, maritimen Island-Rauch und süssem Highland-Rauch.

Johnnie Walker Whisky – der meistverkaufte Scotch Whisky der Welt

Das unverkennbare Firmenlogo, der Striding Man repräsentiert bereits seit 1909 den Johnnie Walker Blended Scotch Whisky. Tom Browne, ein junger Illustrator, skizzierte bei einem Mittagessen mit Alexander und George einige Logo Vorschläge. Beide waren sofort vom Striding Man überzeugt. Das Logo mit dem spazierenden Dandy spiegelte den Zeitgeist, sowie die Dynamik von Johnnie Walker wieder und führte zu einem Imagewechsel. Aus dem Landjungen John Walker wurde ein kultivierter britischer Dandy. Zeitgleich wurde das Whiskysortiment nach den Farben der Etiketten benannt und der Johnnie Walker Red Label, sowie der Johnnie Walker Green Label starteten ihre Erfolgsgeschichte. Bereits 1920 war Johnnie Walker Whisky in 120 Ländern der Welt sehr beliebt. Heute ist Johnnie Walker der meistverkaufte Scotch Whisky der Welt. In den 90ern toppte Johnnie Walker den Werbeauftritt der Marke mit TV  und Werbespots, die mit dem unvergesslichen Slogan „Der Tag geht, Johnnie Walker kommt“ endeten.