Gold Delikatessen | Ungarische Spezialitaeten, Single Malt Whisky, Champagner

Jack Daniel's Master Distiller Series No. 5 100 cl

Jack Daniel's Master Distiller Series Limited Edition No 5 100 cl mit 43 % Volumen.

Herkunft Amerika, Tennessee
Whisky Tennessee
Inhalt 100 cl
Volumen 43 %

Der Jack Daniel’s Master Distiller No. 5 ist dem ältesten noch lebenden Master Distiller von Jack Daniels gewidmet. Frank Bobo war die No. 5 der bisher 7 Master Distiller von Jack Daniels. Frank Bobo war von 1966 bis zum Jahr 1988 in dieser wichtigen Funktion bei Jack Daniels tätig.
Verfügbarkeitsbenachrichtigung aktivieren

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

85,00 CHF

Artikelbeschreibung

Details

Jack Daniel's Master Distiller Series Limited Edition No 5 100 cl mit 43 % Volumen.

Herkunft Amerika, Tennessee
Whisky Tennessee
Inhalt 100 cl
Volumen 43 %

Der Jack Daniel’s Master Distiller No. 5 ist dem ältesten noch lebenden Master Distiller von Jack Daniels gewidmet. Frank Bobo war die No. 5 der bisher 7 Master Distiller von Jack Daniels. Frank Bobo war von 1966 bis zum Jahr 1988 in dieser wichtigen Funktion bei Jack Daniels tätig.

Tasting Noten

Im Bouquet glänzt dieser Jack Daniels No. 5 mit einer schönen Fruchtnote die Eichenholz und Vanille mit sich bringt. Vollmundig und mit bestechender Balance ist der Geschmack von süssen Aromen durchzogen. Ein leichter Hauch von Gartenkräutern, die sich sehr schön in das Aromabild einfügen. Sein Finish ist lang und mit leicht würziger Note.

Gesamteindruck über den Jack Daniels Master Distiller No. 5

Diese Edition No. 5 welche Frank Bobo gewidmet wurde, ist die erste Abfüllung die einen noch lebenden Master Distiller ehrt. Es gibt bis heute im Jahr 2017 – 7 Master Distiller bei Jack Daniels. Daher ist davon auszugehen, dass auch noch die verbleibenden 2 eine Master Distiller Edition erhalten. Frank Bobo war 22 Jahre für Jack Daniels in dieser Funktion tätig. Er lernte natürlich auch seinen Nachfolger, Jimmy Bedford ein, der das würdevolle Amt im Jahr 1988 von ihm übernahm.

Charcoal Mellowing

Jeder Tennessee Whiskey von Jack Daniel´s wird mit dem eisenfreien Wasser aus der Höhlenquelle in Lynchburg hergestellt und durchläuft das Charcoal Mellowing. Holz vom Zuckerahorn wird kontrolliert zu Holzkohle verbrannt und drei Meter hoch aufgeschichtet. Durch diesen Filter sickert der Whiskey Tropfen für Tropfen, bevor er in Weisseichenfässer gefüllt wird. Das Charcoal Mellowing macht Jack Daniel´s zu dem, was er ist, einen Tennessee Whiskey.

Brennerei - die Geschichte

Einem verbreiteten Irrtum zum Trotz ist Jack Daniel’s eben kein Bourbon, sondern ein Tennessee Whiskey. Jasper Newton Daniel wurde 1850 geboren und übernahm mit 16 Jahren das Brennerei-Equipment des Nachbarn, eines Pastors, der ihm das Brennen beigebracht hatte. 1905 zog sich Jack eine Krankheit zu, als er, ungeduldig, weil er seinen Safe nicht aufbekam, mit dem Fuss gegen ihn trat. Der gebrochene Zeh heilte nie mehr und kostete ihn schliesslich 1911 das Leben.