Gold Delikatessen | Ungarische Spezialitaeten, Single Malt Whisky, Champagner

Dalmore 21 Jahre Single Malt Whisky

Dalmore 21 Jahre 70 cl mit 42 % Volumen

Der Dalmore 21 Jahre mit 42 % Volumen und 70 cl wurde in limitierter Auflage mit 8.000 Flaschen abgefüllt. Um den Premium-Faktor der erlesenen Abfüllung zu betonen, ist die 70 cl Flasche mit einem handgefertigten Silber Zwölfender, dem Dalmore Markenemblem, verziert. Die hochwertige Geschenkverpackung der Limited Edition Dalmore 21 Jahre ist besonders aufwendig und exklusiv gestaltet. In jeder Whisky-Sammlung zeigt sich auf den ersten Blick, dass der Dalmore 21 Jahre etwas ganz Besonderes ist.


Nur noch 1 auf Lager

Verfügbarkeit: Auf Lager

600,00 CHF

Artikelbeschreibung

Details

Dalmore 21 Jahre 70 cl mit 42 % Volumen

Der Dalmore 21 Jahre mit 42 % Volumen und 70 cl wurde in limitierter Auflage mit 8.000 Flaschen abgefüllt. Um den Premium-Faktor der erlesenen Abfüllung zu betonen, ist die 70 cl Flasche mit einem handgefertigten Silber Zwölfender, dem Dalmore Markenemblem, verziert. Die hochwertige Geschenkverpackung der Limited Edition Dalmore 21 Jahre ist besonders aufwendig und exklusiv gestaltet. In jeder Whisky-Sammlung zeigt sich auf den ersten Blick, dass der Dalmore 21 Jahre etwas ganz Besonderes ist.

Nachdem die Produktion abgeschlossen wurde, fand seine Reifung über einen Zeitraum von 21 Jahren statt.

Während der elfjährigen Lagerung in Ex Bourbon Fässern aus amerikanischer Weisseiche bildete sich der feine Geschmack, die Basis für den Dalmore Single Malt Whisky. Für die zarteren, fruchtigen Aromen, ist die zweite Reifephase verantwortlich, wo der Whisky in Sherry Fässer umgelagert wurde.

In Oloroso Sherry Fässern erhielt der 21-jährige Dalmore in der anschliessenden zehnjährigen Fasslagerung sein Finish. Die Brennerei ist für ihr hohes Niveau an Qualität und Geschmack bekannt, was auch bei diesem Produkt deutlich hervortritt. Der herausragende Whisky 21 Jahre der angesehenen Destillerie Dalmore aus dem Nordosten der schottischen Highlands ist eine Spezialität der Manufaktur.

In diesen zehn Jahren bediente sich das Dalmore Destillat an den Aromen und Farbstoffen, die in den Holzporen der exquisiten Sherry Fässer verborgen waren. Dabei nutzte Dalmore exklusiv die Fässer der bekannten Bodega González Byass aus Jerez. In den First Fill Matusalem Oloroso Sherry Butts lagerten vormals 30 Jahre lang weltbekannte Sherry Klassiker wie Tío Pepe in den Fässern. Als einzige Destillerie darf Dalmore Oloroso Sherryfässer von Gonzalez Byass verwenden. Masterblender Richard Peterson wählte persönlich alle dafür nötigen Fässer aus und bestimmt den perfekten Zeitpunkt für die Abfüllung.

Bei Whisky-Sammlern ist der 21 jährige Dalmore besonders beliebt. Wer den klassischen Dalmore Single Malt Whisky mit sehr exklusiven Nuancen verköstigen will, sollte schnell zugreifen, solange der Vorrat reicht. Der Premium Dalmore mit 21 Jahren ist sicher der richtige Tropfen, um mit Freunden erlesene Genussmomente zu zelebrieren.

Degustationsnotizen

Farbe:      Bernstein

Nase:       Aromen von reifen Früchten, wie Aprikosen und Orangen werden ergänzt um Ingwer.
                Karamellisierte Birne. Der markante Unterschied zu den klassischen Dalmore Whiskys ist sofort zu riechen.

Gaumen: Glatt, elegant, torfig, mit Noten von Orangen, Toffee und süssen Gewürzen. Sehr
                komplex verbleibt der Whisky lange im Gaumen.

Abgang:  Sehr lange mit Nuancen von Zitrusfrüchten und Orangenmarmelade Rauch und
                mazerierten Edelkirschen.


Brennerei - die Geschichte

Die Destillerie Dalmore begann als typische Farmhausdestillerie und ist eine der bekanntesten Single Malt Distillerien und liegt in den nördlichen Highlands von Schottland. Sie wurde im Jahre 1839 von Alexander Matheson gegründet und wurde fast 100 Jahre von der Familie Mackanzie geführt. Sie waren Freunde von James White und Charles Mackay, deren bekannter Blend ebenfalls Dalmore Whisky enthält. Das Wappen der Familie, ein Hirschkopf, schmückt noch heute die Flaschen.

1960 fusionierte die Familienfirma mit den angesprochenen Freunden zu White & Mackay. Sehr ungewöhnlich sind die Stills. Der Wash Still hat einen konisch geformten Kopf und die Spirit Still werden mit Wasser gekühlt, was beides sehr ungewöhnlich ist.

Schon 1874 wurden dort vier Brennblasen verwendet, 1966 wurde dann auf acht aufgestockt. Der Name Dalmore ist halb gälisch, halb altnordisch und bedeutet grosse Wiese. Die Destillerie befindet sich am Ufer des Cromarty Firth, gegenüber den fruchtbaren grossen Wiesen der Black Isle. 2007 wurde Dalmore für 595 Millionen Pfund an die Tochter der indischen The UB Group Unitet Spirits verkauft.