Gold Delikatessen | Ungarische Spezialitaeten, Single Malt Whisky, Champagner

Johnnie Walker White Walker (Game of Thrones Edition)

Johnnie Walker White Walker (Game of Thrones Edition) in der 70 cl Flasche mit 41.7 % Volumen

Der Winter kommt, Johnnie Walker auch: Die Whisky Marke aus dem Hause Diageo bringt eine limitierte Edition auf den Markt, die von der HBO Erfolgsserie Game of Thrones inspiriert wurde - vom Namen bis zu den Inhaltsstoffen.

Verfügbarkeit: Auf Lager

75,00 CHF

Artikelbeschreibung

Details

Johnnie Walker White Walker (Game of Thrones Edition) in der 70 cl Flasche mit 41.7 % Volumen

Wareneingang erfolgt in der Woche 51/2018

Der Winter kommt, Johnnie Walker auch: Die Whisky Marke aus dem Hause Diageo bringt eine limitierte Edition auf den Markt, die von der HBO Erfolgsserie Game of Thrones inspiriert wurde - vom Namen bis zu den Inhaltsstoffen.

Dieser innovative Whiskey wurde vom Whiskyspezialisten George Harper zusammen mit dem kleinen Team von Expertenmixern bei Johnnie Walker entwickelt und wird am besten direkt aus dem Gefrierschrank serviert, was die umfassende Präsenz des White Walkers widerspiegelt. Der "White Walker" von Johnnie Walker ist eine Limited Edition für die wohl erfolgreichste Serie der letzten Jahre "Game of Thrones". Die "White Walker" sind eine der gefürchtesten Kreaturen der Fantasyserie. Vom Nachtkönig getrieben, bringen die White Walker mit ihren kalten, eisblauen Augen die Winterkälte mit sich.

Im Gefrierschank gibt es noch ein kleines Highlight: Auf der Flasche zeigen sich Risse, die wie die Augen der White Walker blau aufleuchten.

Die White Walker Edition hat ihren Namen von den Weissen Wanderern (Im Original: White Walkers), die zu den gemeinsten Charakteren der Fantasy-Serie gehören. Und genau so, wie diese Armee aus Untoten die Winterkälte mit sich bringt, soll Johnnie Walker White Walker erste Anzeichen der kalten Jahreszeit mitbringen.

Dafür hat das Unternehmen zwei Single Malts aus Schottlands nördlichsten Destillerien verwendet: Cardhu und Clynelish. Whiskys aus Clynelish haben lange, schottische Winter überstanden, ebenso wie die Nachtwache, die sich in die langen Winter nördlich der grossen Mauer gewagt hat. Clynelish ist also die perfekte Grundlage, um diesen einzigartigen Whisky zu kreieren, sagt George Harper, Whisky Mischer bei Johnnie Walker.

Aroma: Karamelltoffee, Zitrusfrüchte, Weingummi, Birnensosse, Vanillepudding, etwas Gerste.

Geschmack: Sehr süss, fruchtige, überreife Birne, Honigtoast, Karamell und Grapefruit, etwas Malz und leichte Anklänge von Eichenwürze. Frische rote Beeren mit einem Hauch Obstgarten

Nachklang: Kurz und süss, sahnig und fruchtig.

Johnnie Walker – Blended Scotch Whisky mit Geschichte

Johnnie Walker blickt auf eine über 200-jährige Blend Historie zurück. Während der Gründervater noch experimentierte, darf man heute das Blenden von Scotch Whisky als hohe Kunst und Wissenschaft bezeichnen. Der weltweit grösste Johnnie Walker Bestand an Single Grain und Single Malt Scotch Whisky bietet ein gigantisches Portfolio und beinhaltet Kostbarkeiten aus mittlerweile geschlossenen Distillerien, wie Port Ellen und Brora. In Obhut von Masterblender Jim Beveridge wird jedes Fass behutsam gelagert und geblendet. Er versteht das Handwerk des Blendens ausgezeichnet und findet die perfekte Balance, um die gleichbleibende Johnnie Walker Qualität zu sichern. Aber auch, um neue Johnnie Walker Abfüllungen zu kreieren. In der Limited Edition John Walker & Sons Private Collection 2014 zum Beispiel zeigt Jim Beveridge sein volles Können. Whiskys aus 29 erlesenen Fässern nutzte der Johnnie Walker Masterblender für die einmalige Abfüllung. Das Ergebnis ist ein atemberaubender Johnnie Walker. Er begeistert mit einem Aroma aus torfigem Islay Rauch, maritimen Island-Rauch und süssem Highland-Rauch.

Johnnie Walker Whisky – der meistverkaufte Scotch Whisky der Welt

Das unverkennbare Firmenlogo, der Striding Man repräsentiert bereits seit 1909 den Johnnie Walker Blended Scotch Whisky. Tom Browne, ein junger Illustrator, skizzierte bei einem Mittagessen mit Alexander und George einige Logo Vorschläge. Beide waren sofort vom Striding Man überzeugt. Das Logo mit dem spazierenden Dandy spiegelte den Zeitgeist, sowie die Dynamik von Johnnie Walker wieder und führte zu einem Imagewechsel. Aus dem Landjungen John Walker wurde ein kultivierter britischer Dandy. Zeitgleich wurde das Whiskysortiment nach den Farben der Etiketten benannt und der Johnnie Walker Red Label, sowie der Johnnie Walker Green Label starteten ihre Erfolgsgeschichte. Bereits 1920 war Johnnie Walker Whisky in 120 Ländern der Welt sehr beliebt. Heute ist Johnnie Walker der meistverkaufte Scotch Whisky der Welt. In den 90ern toppte Johnnie Walker den Werbeauftritt der Marke mit TV  und Werbespots, die mit dem unvergesslichen Slogan „Der Tag geht, Johnnie Walker kommt“ endeten.