Gold Delikatessen | Ungarische Spezialitaeten, Single Malt Whisky, Champagner

Bruichladdich Port Charlotte Islay Barley 2011

Bruichladdich Port Charlotte Islay Barley 2011 in der 70 cl Flasche mit 50 % Volumen

Eine Hommage an die Herkunft da zu 100 % von der Insel Islay. Gerste von den Farmen: Dunlossit, Kilchiaran & Sunderland.

Im 2011 destilliert, 2018 auf den Markt gebracht.
Nur noch 1 auf Lager

Verfügbarkeit: Auf Lager

98,00 CHF

Artikelbeschreibung

Details

Bruichladdich Port Charlotte Islay Barley 2011 in der 70 cl Flasche mit 50 % Volumen

Eine Hommage an die Herkunft da zu 100 % von der Insel Islay. Gerste von den Farmen: Dunlossit, Kilchiaran & Sunderland.

Im 2011 destilliert, 2018 auf den Markt gebracht.

Nase:
Ein Wirbelwind an Aromen erreicht uns vom Glas. Erdig teeriger Torfrauch. Limone, Pfirsich und weisse Trauben. Vanille und etwas Kokosnuss sowie Schokolade.

Gaumen:
Ein salziges Küstengefühl, trockener Rauch, gesalzenes Karamell und Apfeljus. Limonen und zuckrigsüsse Eindrücke mit einer Note von weissem Pfeffer. Der Rauch ist weich am Gaumen. Teer und Kohle eher als medizinisches Phenol.

Nachklang:
Eine maritime Seebrise, Kokosnuss und Tabak mit einer dezenten Süsse und trockenem Rauch.

Die Whisky Brennerei

Bruichladdich liegt auf der Isle of Islay am westlichen Ufer von Loch Indaal. Ihr Whisky ist leichter und feiner als die extremeren Malts vom Südufer der Insel. Das liegt vor allem daran, dass untypisch für Islay, ungetorftes Malz verwendet wird und das Wasser von der eigenen Quelle Rhinns nicht torfig ist.

Die Destillerie hat eine lange Geschichte hinter sich, doch der bedeutendste Teil wird wohl momentan von Head Distiller Jim McEwan geschrieben. Innovativ und mit viel Liebe zum Detail schafft es Jim, zusammen mit seinen Mitarbeitern, immer wieder die Whiskywelt in Atem zu halten und neue Geniestreiche auf den Markt zu bringen.

 

 

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Steuerklasse keine